Leben

Her mit den bunten Wohnaccessoires

Backofenhandschuhe rot

Bunt ist das Leben farbiger, sag ich immer und gerade im Frühling ist mein Blogname Farbenfreundin Programm. Nach einem langen, grauen Winter braucht es Farbtupfer und deshalb liebe ich schöne Wohnaccessoires in Verbindung mit bunten Frühlingsblumen. Mit viel Elan wird die Wohnung auf die schönste Jahreszeit, den Frühling, eingestellt.

Mehr Vasen braucht der Mensch

Wer Blumen so sehr liebt wie ich, braucht viele Vasen. Also habe ich dann mal verschiedene Vasen in unterschiedlichen Größen bestellt. Doch nach welchen Kriterien? Welche Vasengröße braucht man denn, weil es gibt so viele Größen und Formen, es gibt sogar welche zum Aufhängen. Tatsächlich liebe ich es auch hier bunt und vielfältig – schau, eine kleine Auswahl zeige ich Dir mit diesen schönen Vasen:

Vasen bunt
Vasen bunt
Vasen bunt

Es gibt bestimmt so viele unterschiedliche Vasen wie Blumensorten und noch viel mehr und wenn ich keine Vase zur Hand habe, bin ich kreativ und funktioniere Alltagsgefäße um: Eine Cola-Flasche ist immerhin ein Designobjekt, siehe Andy Warhol, also taugt so eine Flasche auch wunderbar als Vase für Einzelblumen – vielleicht für’s Büro, wenn es mal schnell gehen muss. Ebenfalls klasse sind leere Whiskey- und Gin-Flaschen (ganz wunderschön ist die Flasche von Harries Gin). Passend dazu habe ich diese schlichten Ton-Vasen bestellt, einmal in Weiß und einmal in Mint, die kann man toll kombinieren. Auch toll sind Flohmarkt-Funde oder Vasen vom Trödel oder kennst Du Freudenhaus Interieurs in Wiesbaden?

Mein Arbeitsweg führt am Ladengeschäft von Blumenfreude vorbei und dort kaufe ich regelmäßig Blumen, denn das bringt Lebensfreude. Am liebsten sind mir einfache Sträuße oder verschiedene einzelne Blumen, die ich locker in eine Glasvase stelle – das ist genau mein Stil. Das Schöne ist ja, Blumenläden haben trotz Corona-Lockdown geöffnet, so dass man immer Nachschub für die vielen Vasen kaufen kann. Zu Tulpen gefallen mir schlichte Vasen am besten, denn dann wirken sie noch viel bunter:

Kleine Farbtupfer mit großer Wirkung

Blumen sind die einfachste Art, die Wohnung aufzufrischen. Doch ebenso groß ist die Wirkung mit verschiedenen Wohnaccessoires und Küchenutensilien:

Tulpenstrauß

Bunt gegen das Wintergrau

Der Winter war mal wieder zu lange, da braucht es jetzt viele Farbklekse. Und übrigens, bald ist Ostern! Zum alljährlichen Oster-Brunch braucht es einfach schöne und vor allem farbenfrohe Wohnaccessoires. Apropos Osterbrunch, da fallen mir auch die Kreationen von Niefee aus Wiesbaden ein, schau hier.

Mehr Vasen, bitte!

Derzeit ist Tulpen-Saison und zwar total intensiv und in allen Farben. Ich belasse die Tulpen auch ganz bis zum Schluss in der Vase, denn auch verblühte Tulpen haben ihren Reiz, schau, einmal in frisch und einmal nicht mehr so frisch:

Manchmal stehen Vasen aber auch ohne Blumen rum. Die Vasen ohne etwas stehen dann wie kleine Kunstwerke auf dem Sideboard. Alternativ dekoriere ich große Vasen mit getrockneten Zweigen oder Trockenblumen, das ist eine tolle Deko für das ganze Jahr. Doch jetzt ist Tulpenzeit und da brauche ich alle Vasen für frische Blumen, denn morgen kauf ich mir wieder welche!

Fotocredit: Alle Vasen von WENZ