Genuss

Fine Dining nur mit Reservierung

Franziska Restaurant

(Werbung unentgeltlich. Für Genuss & Lebensfreude und Happiness at all.)

Wenn der Ober Dich schon beim Reinkommen kopfschüttelnd empfängt, dann bedeutet das meist, dass Du keine Chance auf einen Tisch hast. Er ahnt es schon: Wieder ein Gast ohne Reservierung. Deshalb reserviere ich jetzt vorher. Immer!

Kennst Du das auch? Es ist einfach so, die guten Restaurants sind meist ausgebucht, denn klar, sie sind eben auch gut und heutzutage geht man eben gerne aus: Out to dinner, out for lunch. Gerade in den Städten sind die Restaurants auch wochentags immer gut besucht und zum Beispiel in Frankfurt habe ich selten das Glück, ohne Reservierung einen Tisch zu bekommen. Ein Platz an der Theke ist hin und wieder eine gute Alternative, doch ein schöner Tisch mit allem Komfort und Kerzenschein gehört eben zu einem schönen Auswärts-Essen mit dazu, vorallem bei besonderen Terminen, zum Candle Light Dinner oder Kundenbesuch. Deshalb reserviere ich inzwischen regelmäßig im Restaurant.

Meine Restaurant-Besuche sind jetzt geplant

Im Restaurant also vorher anrufen und Bescheid geben – aber wie? Wegen der unterschiedlichen Öffnungszeiten oft schwierig. Per Email? Nicht ganz zuverlässig und hinterher anrufen („Haben Sie meine Email erhalten?“) ist auch komisch. Zumindest für die Großstadt habe ich jetzt eine Lösung. Viele Restaurants bieten über ihre Website die Tischreservierung an. Manche Gastronomen sind auch bei der Reservierungsapp von OpenTable gelistet und vor allem international funktioniert das großartig. Da brauche ich nicht anzurufen und dieselbe Sprache zu sprechen oder die Öffnungszeiten zu berücksichtigen, sondern ich sende per App meine Reservierungswunsch und erhalte eine Bestätigung. Danach kann die Vorfreude beginnen!

Wenn man sich schon aufbrezelt und sich die Zeit für ein schönes Essen außer Haus nimmt, dann soll da auch nichts schief gehen und wie gesagt, in Frankfurt und Umgebung gehe ich inzwischen einfach auf Nummer sicher, denn mit einer Reservierung bekommt man eben auch einen schönen Tisch, vielleicht sogar den Wunschtisch am Fenster oder „vom letzten Mal…“. Für beide Seiten ist es mit einer Reservierung einfach besser und in den unten aufgeführten Restaurants hatte ich in den letzten Wochen wunderschöne Abende und ohne Reservierung wäre das bestimmt nur halb so schön gewesen.

Holbein’s Restaurant

Nach einem Museumsbesuch will ich nicht gleich wieder nach Hause. Also warum nicht direkt neben dem Museum einen Happen schnappen? Im Holbein’s Restaurant im Städel Museum, direkt am Schaumainkai, ist das eine feine Sache. Als ich kürzlich von OpenTable zum Art & Dine eingeladen war, entdeckte ich es ganz neu für mich. Eine tolle Location, auch architektonisch wirklich beeindruckend und aufgrund der zentralen Lage auch für After-Work oder After-Shopping gut geeignet. Das Essen ist sehr gut, das sagt auch Gault Millau und ich würde es unter Fusion einordnen, denn die Gerichte sind querbeet international. Preislich obere Mittelklasse, aber dafür passt eben auch alles. Sehr begehrt, deshalb: besser reservieren!

Holbein’s Restaurant im Städel.Holbeinstraße 1.60596 Frankfurt

Holbeins Restaurant Frankfurt

 

Restaurant Lohninger

Muss ich noch mehr sagen? Meine Leser wissen bereits, dass ich großer Fan vom Fine Dining Restaurant Lohninger und Marios’s Küche schon seit Jahrzehnten verfallen bin. Auch sein Abstecher in die TV-Prominenz hat dem ganzen keinen Abbruch getan. Das Restaurant, der Service und auch die Küche sind einfach stimmig und deshalb lasse ich mich dort kulinarisch gerne verwöhnen. Das Lohninger ist vielfach ausgezeichnet und sehr begehrt, deshalb, nur mit Reservierung.

Restaurant Lohninger. Schweizer Str. 1 . 60594 Frankfurt am Main

Restaurant Lohninger

 

Ristorante Carmelo Greco

Auch auf der Sachsenhäuser Seite ist dieser Sterne-Italiener, der einfach unbeschreiblich kocht und in seinem Refugium in eine andere Welt entführt. Gerade bei einer so ausgezeichneten Küche ist eine Reservierung auch empfehlenswert, um der Küche die Planung zu erleichtern und da hat man als Gast direkt etwas davon. Bei Carmelo Greco trifft man sich – Geschäftsleute aus den umliegenden Agenturen treffen sich hier zum feinen Geschäftsessen ebenso wie Paare und abends sitzt man heimelig in weichen Stühlen und lässt den Tag bei Kerzenlicht ausklingen. Immer besser mit Reservierung.

Ristorante Carmelo Greco . Ziegelhüttenweg 1-3 . 60598 Frankfurt

Carmelo Greco in Frankfurt

 

Franziska . Progressive German Vintage Cuisine

Auch auf der linken Mainseite steht die neue Attraktion in Frankfurt: Die neue Inn-Location im Henninger Turm, das Restaurant Franziska, das im oberen Stockwerk ist ein Restaurant untergebracht: Restaurant Franziska und die Location ist einfach der Kracher. Mit  den samtigen Stühlen, den kräftigen Farben und dem Wohlfühlambiente eignet sich das Restaurant perfekt für ein romantisches Candle Light Dinner. Der Ausblick auf die Metropole Frankfurt ist atemberaubend und der unkomplizierte Service großstädtisch und cool. Doch merke: Niemals ohne Reservierung, sonst sitzt Du womöglich in der zweiten Reihe. Das will ja wohl keiner – bei dem Ausblick!

Franziska . Hainer Weg 72 . 60599 Frankfurt am Main

Franziska FrankfurtFranziska FrankfurtRestaurant FranziskaDampfnudel im Franziska

 

Ausflug mit Happy End: Rheingau

Dasselbe im Rheingau: Ein Ausflug auf die Burg Schwarzenstein soll ja nicht umsonst gewesen sein, oder? Selbst wenn man nur mal kurz einen Burger im Restaurant GRILL genießen will, ist eine Reservierung ratsam. Denn, auch hier ist der Ausblick bomastisch und da will ich doch als Gast die Sicherheit, den optimalen Platz zu bekommen. Das Essen ist auch perfekt und umso besser, wenn man dann auch mit Reservierung erwartet wird. Dann macht der Abend umso mehr Spaß.

Burg Schwarzenstein . Rosengasse 32 .  65366 Geisenheim-Johannisberg

Nicht immer, aber immer öfter: Reservieren!

Klar, beim Lieblingsitaliener oder bei befreundeten Restaurants rufe ich auch gerne mal an und quatsche ein bisschen und frage vielleicht direkt nach den Empfehlungen, doch meist reserviere ich inzwischen über die OpenTable App und es klappt super.