Genuss, Reisen

Lecker Essen im Bootshaus

Bootshaus Bingen am Rhein_Nils Henkel

Die Location des Restaurant Bootshaus im Hotel Papa Rhein erinnert an diese schicken Strandbars an der holländischen Nordsee. Dazu wird sehr gutes Essen serviert, jedoch ohne die Steifigkeit der Sterne-Gastronomie, die so gar nicht meins ist. Eine perfekte Mischung also und noch dazu ist es um die Ecke von Frankfurt, Wiesbaden und Mainz, denn, die Location befindet sich in Bingen am Rhein!

Das neue Restaurant im Hotel Papa Rhein, das Bootshaus in Bingen unter Leitung von Nils Henkel, direkt am Fährhafen, ist einfach der Hit. Es gehe um ein „lässiges Gastronomiekonzept ohne Sterneambitionen“, sagt Jan Bolland, der Geschäftsführer der familiengeführten Hotelgruppe, und weiter: „Unsere gemeinsame Idee ist, ein trendiges Kleinod im Mittelrheintal zu schaffen“.

Gesagt, getan. Man kommt sich vor, wie auf Kurzurlaub in irgendeinem Hafen dieser Welt, denn der maritime Stil ist gekonnt umgesetzt. Noch dazu ist der Küchenchef kein Unbekannter: Nils Henkel. Ich hatte ihn zum 1. Stern im Restaurant Schwarzenstein auf der Rheingauer Rheinseite einmal interviewt (hier). Inzwischen hatte er dort den zweiten Stern erkocht. Doch das Leben geht weiter und nun hat er ganz in der Nähe, nämlich im Binger Hafen, Anker gelassen. Bravo!

Das Restaurant

Die Location ist insgesamt sehr großzügig. Dazu gibt es keinen Tisch ohne diesen großartigen Ausblick auf Rhein und andere Rheinseite. Das fühlt sich gleich wie Urlaub an! Der Rhein ist aus jedem Winkel greifbar nah und deshalb ist das Design auch im maritimen Stil gehalten: Shabby Chic mit ein bisschen Sand und Korbware. Es sieht gut aus und schafft eine lockere Atmosphäre und genau das braucht man doch auch, wenn man an den Rhein fährt: Man möchte raus aus dem Alltag, raus aus dem stickigen Rhein-Main-Gebiet. Am schönen Rheinufer fühlt man sich einfach fast wie im Urlaub!

In der Pre-Opening Phase gibt es jeden Tag ein neues Menü von Nils Henkel. Drei Gänge, drei Mal hurra. Die Weine sind ebenfalls großartig ausgesucht, fast alle sind aus der Region und preislich im Mittelfeld. Der Service sympathisch und einfach nett und nahbar. Trotz Regenguss durfte ich zum Essen auf der Terrasse bleiben (unter’m Vordach). Dort war es bei sommerlichen Temperaturen einfach so schön! Da kann man sich die Reise nach Sylt zukünftig sparen ;-)

Happytime im Bootshaus Bingen

Auf der anderen Rheinseite sieht man Rüdesheim und auch die Germania. Dieses monumentale Gebilde muss man einfach gesehen haben, vielleicht nimmt man auch mal die Fähre auf die andere Rheinseite und macht einen Ausflug. Von der Restaurant-Terrasse hört man das emsige Treiben im Hafen. Die Fährsschiffe fahren gemächlich auf dem Rhein. Das Ufer lädt zum Spaziergang zwischen dem Skulpturenpark ein. Einfach toll!

Später habe ich dann direkt Termine mit den Winzern gemacht, denn die Weine hatten viel Spaß gemacht. So ein Restaurantbesuch bleibt nicht ohne Folgen (siehe hier). Übrigens, auch Mittags ist das Restaurant geöffnet.

Ich werde wiederkommen! Danke an das SPA Hotel Papa Rhein, dass es zur rechten Zeit den besten Küchenchef der Region, oder vielleicht Deutschlands, an Land „geangelt“ hat. Die Mischung aus cool und casual, dazu Fine Dining, macht mir sehr viel Spaß und gibt der Region einen unheimlichen Auftrieb. Bis bald!

Adresse:
Restaurant Bootshaus in Bingen (Website)
PAPA RHEIN Hotel & Spa | Hafenstraße 47a | 55411 Bingen am Rhein | Telefon: +49 (6721) 3501