Genuss, Wiesbaden

Wo kaufst Du Lebensmittel?

Gesunde Zutaten

(Werbung unentgeltlich. Für Genuss & Lebensfreude, Bewegung und Happiness at all)

Beim Bauern oder Amazon? Wo kaufst Du die guten Sachen? Es gibt inzwischen so viele Einkaufsmöglichkeiten und oft weiß man nicht, was besser oder schlechter ist. Ich hab mir also zum Einkaufen in Wiesbaden mal so meine Gedanken gemacht.

Gutes Essen und gute Lebensmittel gehören für mich zum guten Leben dazu. Das kann Selbstgekochtes, Fastfood oder Fine Dining sein, doch das Wichtigste sind die guten Zutaten. Meine ganz persönlichen Einkaufstipps für Wiesbaden und Umgebung gibt’s nun hier in der Liste, die regelmäßig aktualisiert wird.

(1. Aktualisierung am 14. August 2018)

Fleisch

  • Metzgerei Brauer in Wiesbaden (Nordenstadt oder Delkenheim)
  • Metzgerei in der Domäne Mechthildshausen
  • Frischeparadies Frankfurt
  • Metro Mainz-Kastel
  • Jaddy´s Fleischwaren, Friedrichstraße 29, 65185Wiesbaden

Wildfleisch

In der Gastronomie gelten wieder andere Regeln für Lebensmittel-Einkauf, denn da wird eine große Menge gleichbleibender Qualität benötigt… das merke ich auch, wenn wir für viele Gäste ein Dinner-Event plane. Da hilft die Auswahl vom Frischeparadies!

Gewürze

Brot

Käse

Gemüse

Fisch

  • Fischabteilung der METRO
  • Frischeparadies in Frankfurt
  • Deniz Wiesbaden
  • Günay Fisch in Wiesbaden-Stadtmitte

Italienisches

CELPRO ist ein Einzelhändler für italienische Feinkost mit grandioser Frischetheke im Wiesbadener Industriegebiet: Parmiggiano, Salami, Mozzarella… mio dio. Das Angebot ist ein Traum – fast wir ein Urlaub in Italien!

Türkisches

Die besten Lammkotletts gibt’s einfach beim türkischen Metzger. Mein Tipp ist der kleine Supermarkt hinter Alnatura, Alte Schmelze in Wiesbaden. Total netter Service und immer sehr frische und gute Fleischwaren. Oder in der Wellritzstraße, Stadtmitte Wiesbaden.

Süßes
  • L’Art Sucre . Patisserie & Café . Am Römertor in Wiesbaden
  • Xocoatl – feine Schokoloade, Grabenstraße 24. 65183 Wiesbaden
  • Café BLUM, Wilhelmstraße 60, Wiesbaden
 Gin und Hochprozentiges

Ansonsten plädiere ich für den Direktkauf beim Winzer, denn der Rheingau, Rheinhessen und die Pfalz sind nicht weit, da macht es Spaß auch mal zum Winzer zu fahren, ein paar Kostproben zu nehmen und per Direktkauf das Lager auffüllen.

Marmelade & Senf

Der Klassiker: The princess revolution – Wiesbadener Senf-Manufaktur

Mein Tipp für die beste Zitronen- und Orangenmarmelade: Zitronentraum

Naturkosmetik

La Nature Kosmetik. Die haben (fast) alles, was auf dem Markt und verkaufen auch online. Sehr nett.

Bücher

Einer der vielen Wiesbadener Buchläden. Mein Lieblingsladen ist im Vorort Bierstadt. Bücher bei Amazon zu kaufen, das macht keinen Sinn für mich, denn über den örtlichen Buchhandel kostet es dasselbe – und ist IMMER am nächsten Tag da.

Nun bin ich gespannt – wo kaufst Du ein? Tipps per Email (baerbel(at)farbenfreundin.de) oder via Facebook sind sehr willkommen.