Monate: Februar 2021

Backofenhandschuhe rot

Her mit den bunten Wohnaccessoires

Bunt ist das Leben farbiger, sag ich immer und gerade im Frühling ist mein Blogname Farbenfreundin Programm. Nach einem langen, grauen Winter braucht es Farbtupfer und deshalb liebe ich schöne Wohnaccessoires in Verbindung mit bunten Frühlingsblumen. Mit viel Elan wird die Wohnung auf die schönste Jahreszeit, den Frühling, eingestellt. Mehr Vasen braucht der Mensch Wer Blumen so sehr liebt wie ich, braucht viele Vasen. Also habe ich dann mal verschiedene Vasen in unterschiedlichen Größen bestellt. Doch nach welchen Kriterien? Welche Vasengröße braucht man denn, weil es gibt so viele Größen und Formen, es gibt sogar welche zum Aufhängen. Tatsächlich liebe ich es auch hier bunt und vielfältig – schau, eine kleine Auswahl zeige ich Dir mit diesen schönen Vasen: Es gibt bestimmt so viele unterschiedliche Vasen wie Blumensorten und noch viel mehr und wenn ich keine Vase zur Hand habe, bin ich kreativ und funktioniere Alltagsgefäße um: Eine Cola-Flasche ist immerhin ein Designobjekt, siehe Andy Warhol, also taugt so eine Flasche auch wunderbar als Vase für Einzelblumen – vielleicht für’s Büro, wenn es mal schnell …

Just say happy…

Als „happy blogger“ und Buchautorin der Glücksorte-Ausgabe Wiesbaden sag ich recht oft happy – zu vielen Gelegenheiten. Heute wünsche ich alles Gute und rufe „herzlichen Glückwunsch“ hinüber zum Bloggernetzwerk Blogs50plus.de Happy birthday too you! Das ist schon ein klasse Blog-Netzwerk und so bunt gemischt, da lohnt es sich mal reinzulesen – perfekt zum Wochenende. Auch mein Blog ist übrigens schon viele Jahre Mitglied bei Blogs50plus und ich freue mich, dass meine Portrait-Serie (klick hier) dadurch auch einem breiten Publikum präsentiert wird. Das Schöne an den vielen ü50plus Bloggern im Netzwerk ist, dass es Einblicke gewährt, ganz persönliche Einblicke, ohne Werbepause und PR-Tamtam, sondern private und tagebuchähnliche Berichte von Du zu Du. Einfach schön zu lesen! Netzwerken macht happy In Krisenzeiten spüren wir alle, wie wichtig gute Kontakte sind. Auch andere Plattformen und Netzwerke unterstützen momentan das Zusammenrücken und das ist das Schöne an der Krise. In diesem Sinne will ich nicht weiter drumherum schreiben, sondern einfach empfehlen: Klick doch mal rein in die vielen spannenden Blogs im privaten Blogger-Netzwerk Blogs50plus: klick hier Das Netzwerk ist …

MamaManna_Angelika

Interview mit MamaMANNA

Wir lieben Essen und deshalb kochen wir jeden Tag. Zumindest fast und ja, es gibt mittags und abends warmes Essen. Mir ist das wichtig und es tut mir gut. Neuerdings gibt es für Leute, die gerne kochen, eine Community im Netz und die möchte ich Dir vorstellen. Angelika hat sie gegründet: Hallo und guten Tag, Angelika, erzähl doch mal, was Du genau machst? Hallo, mein Name ist Angelika Fuchs und ich bin die Gründerin von MamaMANNA.de. Das ist eine Nachbarschaftsplattform für selbstgemachtes Essen. Wer keine Zeit oder Gelegenheit hat selber zu kochen kann dort Mahlzeiten buchen, die von Menschen angeboten werden, die gerne etwas mehr kochen möchten und das auf der Plattform anbieten. Es ist so eine Art Mit-Koch-Zentrale: Der eine kocht was mit – der andere holt’s ab. Statt selbst kochen: Die Mit-Koch-Zentrale Seit wann? Warum? wie kommt’s? Ich koche selber sehr gerne und fast täglich für meine Familie. Wenn man bedenkt, dass es viele Menschen gibt, die mit viel Zeit und Liebe Essen zubereiten, ist es doch schade, wenn nur so wenige davon …

Museum_Wiesbaden_August_Macke_Paradies_Paradies_Ausstellungsansicht

Von Zuhause ins Museum

Sei dabei, das Museum Wiesbaden streamt am 4. Februar eine Online-Kuratorenführung durch die Ausstellung August Macke mit dem Titel Paradies! Paradies? Am Donnerstag, 4. Februar 2021, veranstaltet das Museum Wiesbaden erstmals eine Online-Kuratorenführung durch die große Winterausstellung August Macke – Paradies! Paradies? Das Angebot ist an diesem Tag für alle Interessentinnen und Interessenten kostenfrei. Via Youtube kann man am 4. Februar um 18 Uhr digital durch die derzeit geschlossenen Ausstellungsräume der expressionistischen Schau rund um den Künstler August Macke gehen. Der Kurator Dr. Roman Zieglgänsberger lädt ein, an einer Führung von rund 40 Minuten teilzunehmen, hier der Link bei Youtube (MuseumWiesbaden). Fragen können die Zuschauerinnen und Zuschauer im Chat direkt an den Kurator stellen. Paradies! Paradies? Das Museum Wiesbaden präsentiert in Kooperation mit dem Kunstmuseum Bonn August Macke – Paradies! Paradies? anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der August Macke Gedächtnis-Ausstellung, die nach dem frühzeitigen Tod des Künstlers im Ersten Weltkrieg 1921 hier im Museum gastierte. Gezeigt werden 80 Werke, darunter 16 Gemälde und Aquarelle, die bereits 1921 zu sehen waren, ergänzt mit 23 Werken von „Rheinischen …