Leben

Heiße Schnipsel No. 1

Fotos, Magazine und Titel mit hübschen, unbekleideten Mädels, die gibt es zu hauf und heute geht es um Nackedeis und Erotik – trotz oder gerade wegen #meetoo.

Nicht nur erotische Fotografie, sondern auch Interviews, Produktbesprechungen, Buchvorstellungen und alles, was zum Thema Erotik dazu gehört, wird in der neuen  Zeitschrift Separee behandelt. Schon öfter hat man ja versucht, ein Erotikmagazin für Frauen herauszugeben – aber irgendwie hat’s dann doch nie geklappt. Ich freue mich, dass es die zwei Berliner Herausgeberinnen gewagt haben. Ich wünsche ihnen weiterhin viel Erfolg und ganz viele Abonnentinnen (und Abonnenten). Sehr unterstützenswert! Apropos Nackedeis, bei mancher Werbung (z. B. an der Bushalte) fragt man sich eh, ob man das jetzt so sehen möchte, ob das jetzt noch Werbung ist oder eher unter der Gürtellinie oder sogar frauenfeindlich und mal vom Amt geprüft werden sollte. Das prangert auch die Aktion Pink stinks an.

Wer braucht Werbung mit Erotik?

Gegen erotische Kunst hat ja keiner was, doch nicht an jeder Straßenecke als Werbung für Rasierer und kohlensäurehaltige Getränke oder Autoreifen. Was soll ich denn meiner Nichte da jedesmal erklären – vor allem, wenn’s so kalt ist und wir mit Schal und Mütze an solchen unbekleideten Mädels vorbei gehen. Bei Fotos mit David Beckham würde ich ja nichts sagen, aber… So, wo wollte ich hin. Ja, ein Erotik-Magazin.

Ein anderes heißt  Tattoo Erotica. Nicht Lack & Leder, sondern eher Motorräder und so. Das Magazin kommt aus Mannheim, aus einem kleinen Verlag. Gut gemacht! Mal ‚was Anderes als die Hochglanzmagazine. Tätowieren… ist das noch Trend? Oder ist man das heute einfach. So wie man Ohrlöcher hat? So wie Beckham & Co. Hm. Bist Du tätowiert? Erzähl doch mal…

 

2 Kommentare

  1. Farbenfreundin sagt

    Okay, insgesamt vier Ohrlöcher. Wobei ich inzwischen nur noch die klassischen zwei (links und rechts) benutze und auch kein Tattoo – was ich manchmal etwas langweilig finde und dann aber doch wieder gut.

  2. meyrose sagt

    Ich habe kein Tattoo und 3 Ohrlöcher. Das ist eins zu viel. Und Du?

Kommentare sind geschlossen.