Leben

Vorsicht, Wespenalarm!

Warum ich derzeit meine Uhr am linken Arm trage? Ganz einfach, die Uhr passt nicht mehr auf den rechten Arm, denn der ist dick angeschwollen. Der Grund: Ein Wespenstich! Genau, ein kleiner Stich in den rechten Arm und nun ist der Arm seit Tagen dick. Weil im August so viele Wespen rumfliegen habe ich nun mal meine Tipps zusammengetragen.

So ein Wespenstich passiert einem unerwartet und die Hausmittelchen, die vielleicht helfen würden, hat man dann meist nicht parat. Auch nicht die cortisonhaltige Salbe zum Abschwellen, denn es ist Sonntag, die Apotheke hat geschlossen und die Hausapotheke ist zuhause, also weit weg. Es gibt trotzdem ein paar Tipps:

  • Stich mit heißem Löffel behandeln (Link). Diesen Tipp kennst Du vielleicht auch schon von anderen Insektenstichen und naja, ich bin mir nicht sicher ob’s hilft, aber es schadet auch nicht: Beispielsweise einen Teelöffel erhitzen und ihn dann auf den Stich drücken.
  • Eine frisch aufgeschnittene Zwiebel auf die Einstichstelle drücken
  • Spitzwegerich hilft ebenso, sagt das Heilkräuterbuch
  • Kühlen, Kühlen, Kühlen: kaltes Wasser, Eiswürfel, Pusten…
  • Stich mit Speichel betupfen – ebenfalls zur Kühlung
  • Aspirin – eine Tablette mit Wasser zu Brei zerdrücken und auftragen
  • Umschlag mit Essig und Wasser, um die Schwellung abzumildern

Bei einem Stich im Hals- oder Rachengegend sofort den Notarzt rufen! Das Anschwillen in der Halsgegen kann zum Ersticken führen und wer weiss – vielleicht ist man doch allergisch?

Als Allergiker sollte man zur Sicherheit sowieso eine kleine Hausapotheke mitführen, denn derzeit sind die Wespen so häufig, dass man Glück haben muss, nicht gestochen zu werden. Im Zweifel unbedingt den Arzt aufsuchen.

Das Aussaugen oder Ausdrücken hilft nicht, sagen die meisten Ratgeber. Ich hab’s trotzdem gemacht (wichtig: Speichel danach ausspucken). Es hat mir psychologisch geholfen, denn, iiih, wer will schon Wespengift in sich tragen?

Hat man einen Stich abbekommen und die Schwellung ist erträglich, muss man einfach Geduld haben. Zuhause ein Coolpak drauflegen, vielleicht einen Essig-Umschlag und nach einer Woche ist die Schwellung meist wieder weg.

Bis dahin trage ich meine Uhr eben links…. Die Natur bleibt weiterhin mein Lieblingsplatz und es gibt ja auch Tipps, damit die Wespen einen nicht so gerne haben.

 

Vorkehrungen gegen Wespen beim Gartenfest

Damit Du beim nächsten Gartenfest nicht gestochen wirst, habe ich folgende Tipps:

  • Wespen mögen Schweiß, also mit Wasser abduschen
  • Wespen mögen süßliche Düfte, also besser kein Parfüm auftragen
  • Nicht nach den Tieren schlagen oder sie anpusten, denn das macht sic aggressiv. Besser weggehen oder sie ignorieren (naja… schwierig)
  • Lebensmittel im Freien abdecken
  • Getränke mit Strohhalm und nicht direkt aus Glas oder Flasche trinken
  • Den Tieren eine sogenannte Ablenkfütterung anbieten, d.h. abseits vom Tisch einen Teller mit Essen hinstellen. Am besten eignen sich dafür reife Trauben.
  • Knäuel aus Packpapier an Bäume hängen (simuliert einen feindlichen Wespenstamm und die Viecher fliegen weiter…)
  • Mit Wasser ansprühen, denn das simuliert Regen (hilft nicht immer…)

Ansonsten: Passt gut auf euch auf!

Traubensaft Gurke Drink

Bei Wespen-Alarm: Besser mit dem Strohhalm trinken!