Monate: Mai 2022

Apfelwein; Äppler; Eppler; Ebblwoi; Eppler; Äppler

Apfelliebe

Kennst Du die Route du Äppler? Das hessische Nationalgetränk ist Apfelwein, ein alkoholisches Getränk, das auch als Ebblwoi, Eppler, Äppler bekannt ist. Es gibt daher in ganz Hessen und so auch in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden einiges zum Thema Apfel zu entdecken. Immerhin gibt es den Pomologischen Garten in Wiesbaden und im Vorort Medenbach eine Apfelwiese mit seltenen Apfelsorten und Mitte Mai wird im Vorort Naurod mit Pauken und Trompeten das Äppelblütenfest gefeiert. Eine Bembelfee gibt es in der Region ebenfalls und damit es nicht allzu altmodisch wird, mischt jetzt auch die Äppler Guerilla mit. Natürlich gibt es im Raum Wiesbaden auch einige Apfelwein-Keltereien, zum Beispiel Matsch & Brei in Wiesbaden-Medenbach, sogar mit Onlineshop für Apfelwein und die Emmel Apfelweinkelterei in Wiesbaden-Bierstadt mit Straußwirtschaft (Donnerstag, Freitag und Samstag ab 17.00 Uhr). Zur Orientierung in der Region, schau mal hier, hab ich die Route du Äppler für Dich: Bembel Alarm in Mainhattan Frankfurt ist im Grunde die Wiege des hessischen Ebblwoi und deshalb gibt es da ein paar coole Adressen für Apfelwein-Liebhaber: In der Berger Straße …

Reiseführer oder Web?

Kurz vor meinem Abflug nach Neapel stelle ich mal die Frage in die Runde: Wie bereitest Du Dich eigentlich auf eine Urlaubsreise vor? Wie macht man das am besten oder muss man sich überhaupt vorbereiten? Reicht es nicht einfach, in Urlaub zu gehen/fahren/fliegen? Klar, Urlaub ist alleine schon klasse, aber vielleicht willst Du vom Land und den Leuten auch etwas erfahren, statt nur auf der Sonnenliege zu liegen. Genau, und egal ob Kurzreise oder längere Rundreise, ein Urlaubsziel ist zunächt ein unbekannter Fleck und deshalb macht es schon Sinn, sich im Vorfeld ein bisschen zu informieren: Welche Sprache spricht man, was sind die kulinarischen Spezialitäten oder welche kulturellen Highlights bietet das Ziel oder für was ist der Ort besonders bekannt. Mir im Vorfeld über die Urlaubsregion zu informieren, bedeutet für mich auch Reise-Vorfreude. Ich tauche dann schon vorher ein bisschen ein in das Land und freue mich, es bald in Wirklichkeit zu erleben. Neben Reiseführer in Buchform lese ich verschiedene Blogs und auch mal einen inspirierenden Zeitungsbericht. Zur Orientierung in der Reiseregion hilft mir Google …