Monate: Mai 2021

Rewe Wiesbaden Green Farming

So geht Einkaufen heute

Wiesbaden kann auch innovativ, denn in Wiesbaden-Erbenheim gibt’s jetzt einen Markt mit Green Farming auf dem Dach. Anlässlich der Eröffnung des neuen „grünen“ Supermarkt, bei dem im Gewächshaus auf dem Dach Grünes wächst und Fische gedeihen, durfte ich mal ein bisschen hinter die Kulissen schauen und hey, ich bin sehr begeistert. Der nachhaltige Pilot-Markt der neuen Generation REWE Green Building, ist der europaweit erste Supermarkt mit einer ressourcenschonenden Lebensmittelproduktion auf dem Dach. Eröffnet wurde am 27. Mai 2021 in der hessischen Landeshauptstadt und das macht mich echt stolz. Der rund 1.500 Quadratmeter große Supermarkt in der Berliner Straße 277 fällt schon von außen durch sein außergewöhnliches architektonisches Konzept auf: Säulen aus gestapelten Hölzern bilden die Tragwerkskonstruktion für die gläserne Dachfarm und formen eine einzigartige Gewölbestruktur, die sich bis in den Markt zieht. Im Inneren blickt man auf ein gläsernes Atrium, das Gewächshaus auf dem Dach. Gemeinsam mit dem Londoner Architekturbüro acme space wurde so ein natürliches Marktplatzambiente mit viel Tageslicht geschaffen. Grandios! „Mit dem Green Farming in Erbenheim leiten wir eine neue Generation grüner Märkte …

Secondhand in Wiesbaden

Leben ist Veränderung. Das spüre ich immer wieder beim Wechsel der Jahreszeiten. Veränderungen im Leben beginnen oft mit Kleinigkeiten oder Dingen, die wir selbst recht einfach in der Hand haben: Eine neue Einrichtungsgestaltung, Blumen auf dem Schreibtisch, eine neue Frisur, ein neues Outfit oder insgesamt ein neuer Style. Mit den Sonnenstrahlen des Frühlings kommt bei mir meist die Lust auf eine #Schrankinventur und die winterlichen Mützen, Thermoboots und dicken Winterklamotten können jetzt endlich eingemottet werden und manche Teile aus dem vergangenen Jahr müssen gleich ganz weichen. Tabularasa jetzt! Wir sehnen uns nach bunter, leicht fließender Kleidung, vielleicht auch bunter Kleidung. Es ist zwar noch nicht Sommer, aber immer hin nicht mehr Winter und deshalb brauchen wir jetzt Platz im Schrank. Die Oster-Feiertage sind ein gute Gelegenheit, den Schrank auszumisten und neu zu ordnen. Endlich haben wir Zeit für solche Dinge. Vor ein paar Tagen habe ich schon begonnen, ein paar Lieblingsteile online im Second-Hand anzubieten. Schaun wir mal, ob sie neue Liebhaberinnen finden? Meine Methode ist folgende: Kleidung, die ich schon im letzten Sommer nicht …

Weinwanderung Rheinhessen mit Führung des Winzers

Rheinhessen ist mein Napa Valley

Einer meiner liebsten Reiseziele ist Kalifornien, USA und weil ich Weinanbaugebiete einfach schön finde und auch gerne Weine probiere, verweile ich bei USA Reisen auch immer ein paar Tage im Napa Valley, einer Weinregion nördlich von San Francisco. Doch Reisen ist ja momentan nicht angesagt, also suche ich mir in der Region neue Hideaways. Direkt vor der Haustüre, liegt Rheinhessen und diese Region hat es mir gerade sehr angetan. Viele bezeichnen es als die deutsche Toskana und als „Land der 1000 Hügel“ und ja, das passt schon auch. Doch als ich gestern mit meinem Cabrio zwischen den Felder gedüst bin, erinnerte es mich aufgrund der Weite und den sanft geschwungenen Rebenhängen teilweise auch ganz stark ans Napa Valley. Mein neuer Sehnsuchtsort ist Rheinhessen Bei der Gelegenheit habe ich bei einigen Winzerinnen vorbei geschaut und Interviews geführt und mir einen Eindruck verschafft, denn bald beginnt ja die Saison und da möchte ich mich auskennen. Bei der aktuellen Weinkönigin von Rheinhessen, Eva Müller, war ich zum Beispiel. Sie hat außerdem das Amt der deutschen Weinprinzessin und kennt …

Food Selfie

Essen auf Rädern

Essen auf Rädern habe ich ganz neu für mich entdeckt. Es macht so viel Spaß, sich das Essen liefern zu lassen! Jeden Tag eine andere Geschmacksrichtung – mal mit Pizza, mal mit Sushi und mal Fine Dining. Seit Restaurants maximal Essen zum Abholen anbieten dürfen, hole ich regelmäßig Essenspakete. Natürlich auch, um die Läden zu unterstützen, gleichzeitig finde ich es aber eine tolle Abwechslung. Verwöhn Dich, denn Du hast es verdient! Restaurant-Feeling at home! Endlich keine Diskussion mehr darüber, wer zurück fährt (apropos Null Promille) und endlich kann ich zwischendurch die Highheels von den Füßen streifen oder mal kurz meine Mails checken, ohne mit Blicken gerügt zu werden. Daheim ist‘ doch am Schönsten, oder? Naja, nicht immer aber immer öfter… und was bleibt uns derzeit anderes übrig? Kulinarische Weltreise zuhause Weil wir also daheim bleiben müssen, unternehme ich kulinarische Weltreisen – durch die Restaurant-Landschaft in und um Wiesbaden. Komm mit auf meine Reise! Nicht alphabetisch, sondern rein genussorientiert: Afghanistan. Das Fasan. Derzeit leider geschlossen, ist das Restaurant Hindukusch (übrigens ein Glücksort!) Amerika. Die Weihnachtpause ist …