Style

Winterzeit – Pflegezeit

Welche Farbe soll’s denn sein? Rot, Grün oder heute mal die neue: Violett?

Weleda hat eine neue Serie, die ist violettfarben. Die Marke Weleda, die mich schon sehr lange begleitet, ist sehr innovativ im Bereich Naturkosmetik. Jetzt neu:

Weleda Nachtkerze Pflegeserie

„Entfaltet die natürliche Leuchtkraft reifer Haut.“ So heißt es auf der Verpackung. Mei, „reife Haut“ und dann noch die Verpackung in Violett – eigentlich bin ich dafür doch noch zu jung, oder? Hm, Weleda und ich sind inzwischen wohl in die Jahre gekommen. Schön, wenn dann jetzt die entsprechenden Pflege-Produkte zur Auswahl stehen.

In der kalten Jahreszeit braucht unsere Haut viel Pflege. Meine sowieso. Meine sehr trockene Haut verträgt ordentlich Creme – im Winter ganz besonders – und deshalb probiere ich regelmäßig Neues aus. Wunder erwarte ich eigentlich keine, doch tatsächlich – die neue Nachtkerze Lotion ist fast schon eines! Meist benutze ich im Winter eher Körperöle, die einfach intensiver pflegen, die dann aber leider sehr schwer auf der Haut liegen und auch gleich die Kleidung mitversorgen. Da ist so eine reichhaltige Lotion eine feine Sache.

Die Lotion der Serie Weleda Nachtkerze verbindet Reichhaltigkeit mit Leichtigkeit. Ein wahres Wunder! Von der neuen Serie gibt es auch Pflege für’s Gesicht und für die sensiblen Augen sowie für die Lippen. Diese Tigelchen muss ich noch ausprobieren, aber die Weleda Nachtkerze Lotion hat schon jetzt einen festen Platz im Bad, trotz der violettfarbenen Packung. Wobei…

Irgendwie passt diese tiefgründige warme Farbe auch schön zum Herbst, zur dunklen Jahreszeit, zur zweiten Lebenshälfte. Im Frühling aber, da wird’s wieder die grüne und dann im Sommer die rote Lotion sein, denn das sind meine Lieblinge in Sachen Bodylotion.

 

2 Kommentare

  1. Zugegeben, was Gesichtscreme angeht, bin ich nicht ganz so wechselwillig… das mag meine Haut nicht so. Ich werde aber berichten!

  2. bin schon sehr gespannt auf den Testbericht für die Gesichtscreme.;-)

Kommentare sind geschlossen.