Genuss

Wein mit Weitblick im Rheingau

Weinprobierstand Am Niederwald

Beim Weinprobierstand „Am Niederwald“, zu Füßen der Germania am Niederwald-Denkmal, kann man bald wieder seinen Blick über die Reben schweifen lassen, runter ins Tal zum Rhein und nach Rüdesheim schauen und am Ende weinselig mit der Gondel wieder nach unten schweben – sogar nachts!

Weinprobierstände gehören zum Rheingau wie die Reben und der Rhein. Viele stehen am Rheinufer und sorgen für Genuss am Fluss. Einige sind auch mitten im Ort, oder in den Weinbergen zu finden. Oder aber ganz weit oben – genau, mit Weitblick:

Am 19. Mai geht’s los am Niederwald-Denkmal

In Rüdesheim gibt es eine Seilbahn und die lädt auch manchmal zu Nachtfahrten ein und dann öffnet auch der Weinstand zu Füßen der Germania seine Pforten. Betrieben wird er vom Team der Gastronomie „Am Niederwald“. Im Ausschank sind verschiedene Weine von Rheingauer Top-Winzern. Am 19. Mai geht’s los. Dann kann man bis 23.00 Uhr Weine mit Weitblick genießen und mit der letzten Gondel hinab ins Tal schweben.

Insgesamt 12 Mal heißt es in 2018 für Weinfans: Gemütlich gondeln und „Wein mit Weitblick“ genießen. Besonders genussreich verspricht es auf dem Niederwald zu werden, wenn am 2. Juni im Tal das Feuerwerk zur Magic Bike Rüdesheim in den Himmel geschossen wird.

Biker aus der ganzen Welt treffen sich in Rüdesheim

Das Biker-Treffen „Magic Bike“ findet vom 31. Mai bis 3. Juni 2018 – dem langen Fronleichnam-Wochenende zum 17. Mal statt und zählt zu den größten Motorrad-Festivals Europas. Auch dieses Jahr gibt es wieder Konzerte (zum Beispiel Tito & Tarantula) und ein ausgefallenes Rahmenprogramm.

Romantische Seelen dürfen sich auf den „Rhein in Flammen“ am 7. Juli freuen. Auch dann kann man in aussichtsreicher Lage auf dieses mittlerweile weltbekannte Event anstoßen.

Zum letzten Mal haben Weinfans am 8. September Gelegenheit, den Weinstand „Am Niederwald“ zu besuchen. In den Monaten Mai, Juni, Juli und August ist der Weinstand zu den Nachtfahrzeiten der Seilbahn bis 23.00 Uhr geöffnet. Zum Event „Rhein in Flammen“ darf sogar bis 1.00 Uhr gegondelt und getrunken werden. Im September enden die Seilbahnfahrten und die Öffnungszeiten bereits um 22.00 Uhr. Den Genuss mit Weitblick begleiten kleine Leckereien zum Wein aus der Küche des Gastro-Teams „Am Niederwald“.

 

 

Weitere Infos zur Seilbahn in Rüdesheim
www.seilbahn-ruedesheim.de, Tel. 06722 24 02
www.am-niederwald.de, Tel. 06722 71033-70