Leben
Kommentare 10

Geschenketipps

Die Frage nach dem richtigen Geschenk treibt uns gerade vor Weihnachten alle um, nicht wahr? Über gute Geschenktipps freue ich mich daher immer sehr und speichere das auf meiner Geschenkeliste, um nicht einen Tag vor Weihnachten total in Stress zu geraten, weil mir just dann nichts für xy einfällt. Jetzt zum ersten Adventswochenende habe ich ein paar Tipps.

Wie geht ihr vor? Ich finde ja die Wunschliste des großen, bekannten Online-Shops mit „A“ total hilfreich, kaufen muss man den Kram ja dann nicht dort (…). Oft mangelt es mir spontan an kreativen Geschenkideen und dann soll es ja auch irgendwie sinnvoll sein und und und. Deshalb fange ich mit Weihnachtsgeschenken schon im Sommer an. Ohne Witz! Sollte eine Freundin beim Sundowner im Hochsommer also einen Wunsch äußern „Hach, so ein xyz wünsche ich mir schon lange…“ – dann notiere ich das in Gedanken und schon habe ich eine Geschenke-Liste angelegt.

Meine Geschenke Tipps

Schöne Inspiration findet sich im Netz und weil ich gerne teile, schreibe ich jetzt zur Adventszeit meine Lieblingsläden zur Inspiration auf.

Manufactum – Kennt man, oder? Ein hochwertiger Sammelsurium-Laden, wo ich immer irgend etwas Nützliches & Schönes finde. Vom edlen Messer mit Olivenholzgriff bis hin zu einer besonderen Seife. Nicht immer billig, dafür qualitativ sehr gut.

Der Shop einer befreundeten Bloggerin bietet wunderschöne Interior Produkte – vom Geschirrhandtuch bis zur Vase, einfach mal bei LaMesa reinklicken.

Die handgefertigten Produkte von rennadeluxe aus Wiesbaden sind auch immer ein Highlight.

Als Schreibtischtäterin liebe ich schöne Schreib-Utensilien – auch wenn ich 90% am PC sitze. Schaut mal bei Kaweko aus Nürnberg vorbei. Schreiben mag ich und besonders mit einem schönen Schreibgerät. Gute Qualität aus Franken. Einfach mal reinklicken.

kaweco_ice_pink_fp_web_white

Zum Reinkuscheln sind die Accessoires von da sempre schön kuschelig. Im Winter kann ich nicht genug Wollsachen, Schals und Tücher haben und verschenke diese auch gerne.

Zwecks Inspiration sind die Weihnachtsmärkte in den Innenstädten einfach unschlagbar und dazu vielleicht noch in der City ein bisschen bummeln. Das steht im Dezember bei mir auf dem Programm. Marion vom Blog UnterFreunden hat aktuell eine Zusammenfassung von schönen Märkten veröffentlicht.

Kulinarisches schenken, vielleicht aus dem Süden? Ich habe dieses Jahr meine Liebe zu Mallorca wieder entdeckt und damit auch im Winter ein bisschen mallorquinische Sonne strahlt, lasse ich mir gerne leckere Produkte aus Soller zuschicken. Der wunderschöne Ort Soller ist eh eine Reise wert und liegt ganz nah bei Palma de Mallorca. Dort wachsen Orangen, Oliven… hach, Ausprobieren!

Geschenke für das Fest der Liebe

Kulinarisches geht immer, oder? Wein aus der Pfalz, aus dem Rheingau – egal, ob aus Oestrich-Winkel, Rüdesheim oder als gemischtes Weinpaket der Region.

Künstler-Edition vom Weingut Georg Breuer

Künstler-Edition vom Weingut Georg Breuer

Süßes geht auch immer, sogar unisex für alle Altersgruppen und Geschenke aus Schokolade kaufe ich nur noch bei L’Art Sucre aus Wiesbaden

Apropos, manchmal ist ein Zeitschriftenabonnement eine schöne Idee oder besser gleich etwas Handfestes? Weihnachten ist das Fest der Liebe und da bieten sich auch solcherlei Dinge an oder schau hier, das ist ein Label aus Wien. 

Apropos Liebe. Laut Hersteller ist auch hier Liebe drin. Hochprozentiges aus Wiesbaden.

Für Teenies, allesamt Digitalnatives, finde ich ein Handycase eine schöne Idee, selbstgestaltet mit einem tollen Erinnerungfoto oder Stilleben aus der eigenen Fotosammlung. Oder als Gutschein. Sowieso, Gutscheine sind immer gut, ob von der örtlichen Massage-Praxis, Kosmetikstudio oder Frühstückscafé. Im Zweifel gibt’s von mir einfach einen Bücher-Gutschein.

buergerspital-wuerzburg

Apropos Buch. Tolle Bücher über’s Essen sind etwas Feines und der Wiesbadener Verlag TreTorri bringt wunderschöne Editionen raus, jüngst ein Bildband über meine Heimat, genauer über das Bürgerspital in Würzburg. Schön zum Schmöckern! Überhaupt, das Verlagsprogramm ist sehr empfehlenswert!

Auch Kochbücher gehen irgendwie immer. Mein Tipp ist „Fadi koch Syrisch“. Weitere Tipps findet ihr in Tom’s Kochbuchblog.

schmuckbiotop

Oder Schmuck. Wenn ich nicht lokal beim Schmuckbiotop oder bei einem anderen liebsten Goldschmied in Wiesbaden einkaufe, dann schau ich auch mal online… und weil ich Uhren sehr mag, finde ich diese bunte Wechseluhr sehr klasse, denn damit kann ich meine Winteroutfits aufpeppen und es kommt Farbe ins Spiel.

Andere Möglichkeit, Du verschenkst Zeit, nach dem Motto „Zeit statt Zeug“  wie es eine Wiesbadener Iniative vorschlägt?

Was schenkst Du zu Weihnachten? Freue mich auf Eure Kommentare und Anregungen!

***Einen schönen 1. Advent wünsche ich Euch***

 

P.S. Das Foto habe ich in dem wunderschöne Laden Gewürz-Müller in Wiesbaden aufgenommen. Auch immer ein Besuch wert und toll zum Stöbern!

P.P.S. Dies ist KEIN Affiliate Link

10 Kommentare

  1. Liebe Sabine,

    sehr gerne. Dein Shop und auch deine Styles sind einfach wunderschön! Das empfehle ich gerne weiter.

    Viele Grüße und weiterhin viel Erfolg
    Bärbel

  2. Oh wie schön! Ich freu‘ mich sehr, dass la mesa mit von der Partie ist : ). Herzlich, Sabine

  3. Liebe Martina,

    wie lustig, ja, wir machen Brainstorming und die anderen kaufen ein… nein, im Ernst, ich bekomme immer auch wieder neue Tipps und es ist ein wunderbarer Austausch – jedes Jahr von neuem. Danke auch Dir für’s Vorbei schauen!

    Viele Grüße
    Bärbel

  4. Liebe Marion,
    herzlichen Dank für den Hinweis. Du hast recht – ich war mit Eat-the-World auch schon in Kontakt, aber nach turbulenten Wochen im Büro hatte ich das ganz vergessen. Ich werde die gleich noch einmal ansprechen. Denn auch wenn ich mich gut in Wiesbaden auskennen… man lernt nie aus 🙂

    Dir wünsche ich auch eine schöne Vorweihnachtszeit und sende

    Viele Grüße
    Bärbel

  5. Hallo liebe Bärbel!
    Wie schön inspirierend, Deine Zusammenstellung – vielen Dank!
    Da fällt mir ganz spontan noch etwas ein, gerade für Euch Wiesbadener. Ich bin großer Fan von Eat-the-World, den kulinarischen Städtetouren und verschenke ganz oft Gutscheine dafür. Die leckeren Stadtführungen gibt es in 27 deutschen Städten und auch in Wiesbaden! Einen Gutschein gibt es übrigens auch morgen auf meinem Blog zu gewinnen, also schau‘ gerne mal rein. Der Liebste bekommt jedes Jahr u.a. ein Fotobuch, das ist schon eine liebgewonnene Tradition geworden und wir blättern liebend gerne durch die Bücher aus den vergangenen Jahren. Nachbarn und Kollegen bekommen Geschenke aus der eigenen Küche, meist selbstgemachte Pralinen. Ansonsten halte ich es auch gerne wie Du – das ganze Jahr aufmerksam sein und geäußerte Wünsche gleich abspeichern 😉
    Eine schöne Adventszeit wünsche ich Dir!
    Herzliche Grüße,
    Marion

  6. Ich bin immer wieder begeistert, was wir Bloggerinnen für unterschiedliche und überaus tolle Ideen haben. Unsere Leser müssen sich überhaupt keine Gedanken mehr mache. Schöner Beitrag – herzliche Grüße Martina – Lady 50plus.

  7. Liebe Ines,
    Danke Dir für Deinen Kommentar. Oh, wow, Du hast die Geschenke schon beisammen, cool. Ich bin noch im Brainstorming… Apropos Event, ich war ja gestern beim Beton-Workshop Klotz & Quer – das war eine schöne Sache. Sehr empfehlenswert!
    Nun wünsche ich Dir einen friedvollen Adventssonntag.
    Herzlichst, Bärbel

  8. Liebe Sieglinde,
    vielen Dank für Deinen Kommentar. Ja, die Kaweko Pens habe ich durch Zufall auf einer Messe kennengelernt – ich mag sie sehr! Danke für die Einladung zu Dir ins Fränkische! Das gilt natürlich auch für Dich – ich zeige Dir gerne ein paar schöne Weinstände am Rhein und stoße mit einem Glas Riesling an.
    Wünsche Dir einen schönen 1. Advent und grüße Dich,
    Bärbel

  9. Ach wie schön, „da sempre“ ist auch dabei bei Deiner wunderhübschen Sammlung von Läden und Geschenkideen. Danke, Du Liebe!
    Bei Rennadeluxe habe ich auch schon so manche kleine Kostbarkeit erstanden, aber Kaweko kannte ich noch gar nicht, obwohl die praktisch hier um die Ecke bei mir sind. Danke für den Tipp!
    Wein aus Franken ist auf jeden Fall auch eine sehr gute Wahl, obwohl der aus Deiner Wahlheimat natürlich auch köstlich ist. Ich sage nur: Riesling!
    Soller ist auch immer eine Reise wert und Erinnerungen daran machen glücklich, das versteh ich gut.
    Gerade heute habe ich auf meinem da sempre-Shopblog zu Weihnachtsgeschenken gepostet: „Weihnachten mit Schönheit und Literatur“, wo ich schöne Accessoires von da sempre in Beziehung setze zu feinen und mir lieben Büchern.
    Der Christkindlesmarkt wurde gestern vom Christkind eröffnet. Ich liebe ihn! Wenn Du mal hier in der Gegend bist, bitte melden, dann machen wir gemeinsam einen Bummel dort…
    Einen gemütvollen 1. Advent wünscht Dir sehr herzlich Sieglinde.

  10. Schöne Zusammenstellung. Ich verschenke ein Spiel, eine Bassbox, ein Hörbuch, ein Buch, noch ein Spiel, eine Handtasche und eins fehlt mir noch. Bin auf der Suche nach einem passenden Event für die Person.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.