Reisen

Radtour im Taubertal

Happy weekend! Und wie soll das aussehen? Ein bisschen können wir das Tempo rausnehmen und an den darauffolgenden Tagen auch mal tagsüber mit Familie, Freunden etwas Schönes unternehmen. Was macht ihr so am Wochenende? Die Partys sind seltener geworden…

Wie wär’s mit einer Radtour durch das romantische Taubertal, auf der sogenannten Romantischen Straße? Schon bemerkt, die Städter haben das Fahrrad neu entdeckt. In der Innenstadt wird das Faltrad ausgepackt und über Land das Mountainbike. Der ultimative Radl-Tipp ist meine Heimat.

An der Tauber

Das Taubertal

Als Kind bin ich dort schon viel geradelt, naja, weil ich noch keinen Führerschein hatte, und heute ebenso, denn es gibt auch immer wieder tolle Veranstaltungen:

Autofreier Sonntag 2016

der findet am 7. August statt (Flyer) und Radfahrer haben endlich freie Fahrt. Mit der Bahn kann man mitsamt Fahrrad günstig ins Taubertal reisen und dort von Festzelt zu Festzelt radeln. Immer an der Tauber entlang. Hach, die Tauber…. nicht ohne Grund heißt die Gegend „Romantische Straße“, denn das schmale Flüsschen windet sich durch die Täler und links und rechts davon Obstbäume oder steile Weinberge… sehr sehr schön ist die Gegend! Dazu ist es dort recht einsam, weil schwach besiedelt, es kräht also kein Hahn nach einem und man hat auf den grünen Wiesen seine Ruhe.

Happytime im Taubertal

In den Dörfern, dort versteht man etwas von Gemütlichkeit. Die Wein- und Bier-Region hat ein Händchen für Genuss: Die Brauerei-Dichte ist sehr hoch, aber auch Wein wird angebaut, denn der Bocksbeutel kommt von dort. Sowieso, die fränkische Küche ist immer eine Reise wert!

In diesem Sinne – ein prima Wochenende für Euch und gerne erzählst Du mir von deinen Wochenend-Aktivitäten (unten im Kommentarfeld)…

Happy weekend!