Style
Kommentare 2

Streetfood & Lifestyle

Neue Trends abseits des Mainstreams, aber auch bekannte Marken von Peoples Place und  Urbantrendsetter & Co. werden bei der kleinen feinen Designer-Messe Stijl in der Halle 45 am 21. und 22. Oktober 2017 in Mainz gezeigt.

Wir können auf der Messe allerlei ausprobieren und kleine Manufakturen und Jungdesigner zeigen, was man so tragen könnte und womit das Leben Spaß macht und was man ausprobieren, essen und trinken sollte. Dazu gibt es natürlich auch internationales Streetfood u.a. italienisches von der Pizzeria Cremina und israelisches vom Kollektiv RAN Kitchen und außerdem Winzer aus der Region, verschiedene Spirituosen Manufakturen und die Eulchen Brauerei Mainz.

Designer-Messe Stijl

Auf rund 4.000 Quadratmetern gibt’s ein einzigartigen Mix aus Messe und Festival, an dem neben Trend-Produkten auch spannende Side-Events und Workshops angeboten werden, nämlich ein “Hochsijlgarten” mit sechs Bewegungs-, Balance- und Mutstationen, Schwarzlichtminigolf von Schwarzlichthelden, ein Nähworkshop von stoffLAGE, tragbares Minigolf by Indomigo.

Ich werde mich wohl eher in der Chill-Out-Area mit Craft Beer oder cold brew coffee vergnügen und dann noch beim Verlag Hermann Schmidt in der Buchauswahl stöbern.

Übrigens, für Männer gibt es einen besonderes Service: Der reisende Herrenfriseur Oliver Hammel bietet Bartschnitt und/oder Haareschneiden an. Außerdem werden die Offenbacher GOELDs da sein.

Goeld's auf Stijl Markt Mainz

Herrenfrisör Hummel

Facts:

Halle 45, ehem. Phoenix-Halle in der Hauptstraße 17-19, 55120 Mainz
Start am 21. Oktober um 11:00, Ende am 22. Oktober um 18:00
Eintrittspreise: Tageskasse 6€. Kinder unter 12 Jahren sind frei

 

2 Kommentare

  1. Liebe Sieglinde,

    großartig! Oh ja, auch ich fühle mich immer etwas zu alt für die Veranstaltung und doch ist’s immer wieder witzig. Ich finde es ja schön, dass die Jugend die kleinen Labels wieder entdeckt und auch ein Faible für DIY hat.

    Herzliche Grüße aus Wiesbaden
    Bärbel

  2. Wir waren letztes Wochenende wieder mal hier in Nürnberg auf der Stijl Messe. Dieses Mal im Ofenwerk, früher waren wir schon dort auf AEG.
    Immer heben wir den Altersdurchschnitt mächtig. Außer uns beiden Alten sind meist nur noch 5-6 andere Alte da. Macht aber nix und tut der guten Laune keinen Abbruch. Ein witziger Mix aus Neuheiten, Upcycling, Kreativität und netten Leuten ist diese Messe. Immer gibts was Neues zu entdecken. Für meinen Shop schaue ich zwar, aber für meine Kundschaft ist meist nichts dabei. Zu hip das Ganze.
    Wir amüsieren uns jedenfalls prächtig dort. Und Weihnachtsgeschenke habe ich auch ein paar erstanden – was will man mehr?
    Herzlichst, Sieglinde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.