Genuss

#starthappy

Die #HappyChallenge 2017 von Alpro will uns im Januar 2017 dabei unterstützen, in Schwung zu kommen und unsere Vorsätze für 2017 umzusetzen. Auch wenn ich nie Vorsätze für’s neue Jahr habe, insgeheim nehme ich mir dann doch immer etwas vor… dieses und jenes soll in Zukunft besser laufen und so halt. Es sind nur Nuancen, die ich verbessern möchte und gerade diese Kleinigkeiten sind nicht ohne. Was liegt Dir am Herzen, was nimmst Du Dir so vor?

Gute Vorsätze

Bei mir ist’s die Achtsamkeit und die bessere Work-Life-Balance, die ich mir für 2017 vorgenommen habe. In diesem Bereich kann man nie genug tun, denn die Zeiten sind schnellebiger geworden und deshalb braucht es aktive Freizeitgestaltung, um nicht unter die Räder zu kommen, oder? Gerade im Winter habe ich nicht ganz so viel Schwung und die Bewegung kommt etwas zu kurz. Im Frühling klappt das von alleine, aber der kommt erst im März. Um also schon vor Frühlingsbeginn ein bisschen mehr in Schwung zu kommen, habe ich mich bei der #HappyChallenge angemeldet.

#HappyChallage 2017?

Happy what? HappyChallenge! Das Credo hier beim Happyblog Farbenfreundin ist ja die Happytime und deshalb hat mich die #HappyChallenge von Alpro sehr angesprochen. Es geht um gesunde Ernährung, Achtsamkeit, Bewegung und ein gutes Körpergefühl. Klasse Sache! Am heutigen Montag geht es los und ich habe schonmal den Smoothie-Maker bereit gestellt, viel Obst und Gemüse eingekauft und bin auf die guten Rezepte gespannt. Außerdem liegt die Yoga-Matte schon bereit, denn es gibt ein tolles Übungsprogramm, hier der Link dazu:

https://youtu.be/DBtUxRYr2sc

Okay, Yoga und Pilates praktiziere ich bereits regelmäßig bei Mymooves in Wiesbaden, doch neu für mich ist es, gleich morgens und auch mal zwischendurch ein paar Übungen zu machen. Da hilft es mir, wenn ich Anleitung per Video habe. Das gibt auch gleich ein bisschen Motivation, damit ich nicht direkt wieder ins Hamsterrad des Alltags einsteige.

Get started – #starthappy

Wie gesagt, heute ist Tag eins von zwölf der #HappyChallenge und ich bin gespannt, ob ich meine Tagesroutine ein bisschen bewegter machen kann. Mit den Jahren haben sich schlechte Angewohnheiten eingeschlichen und im neuen Jahr möchte ich bewußter und gesünder leben. Naja, man wird ja nicht jünger, nicht wahr?

Was hast Du Dir für 2017 vorgenommen? Viele melden sich ja im Fitness-Studio oder im Tanz-Kurs, was ist dein Vorsatz? Hier im Blog werde ich regeläßig berichten und vielleicht inspiriere ich dich damit ein bisschen.

Es geht nicht darum, einen Traumkörper zu erarbeiten, der nicht zu uns passt, sondern die eigene Mitte zu spüren, dem Körper gut zu tun und sich gesund zu erhalten. Denn es ist ein alter Spruch der immer noch gilt: Du bist was Du isst.

Ich liebe gutes Essen und genieße gerne und für die nächsten zwei Wochen wird es deshalb um gesunden Genuss gehen und die #HappyChallenge wird mich dabei unterstützen. Die Aktion läuft unter dem Stichwort #starthappy – genau, das wünsche ich Dir nun auch:

Starte happy ins neue Jahr – bei allem was Du Dir vorgenommen hast!

 

P.S. Auch andere Ü40 Bloggerinnen sind mit am Start bei #starthappy. Unter anderem:

Schönes + Leben. Conni und Anja, zwei tolle Bloggerinnen mit Sitz in Leipzig
Texterella. DER ü40 Blog überhaupt (ihr erinnert Euch vielleicht daran)

 

4 Kommentare

  1. Liebe Anja,
    Dankeschön für’s Vorbeischauen!
    Oh ja, die Happy Challenge – immer schön dran bleiben! Soeben meine Yoga-Übungen gemacht und der Obst-Korb ist gefüllt…
    Viele Grüße
    Bärbel

  2. Liebe Bärbel,
    Danke fürs Verlinken – schön hast Du es hier!! Bin immer wieder verblüfft, was man aus dem Theme alles machen kann. Dann drücke ich die Daumen, dass wir happy durch die Challenge und das neue Jahr in Gänze kommen!!

    LG aus Leipzig

    Anja

Kommentare sind geschlossen.