Style

Sommer!

Es geht heute nicht um die Jahreszeit, sondern um den Sommer-Farbtyp in der Farbberatung: Welche Klamottenfarben lassen den Teint des Sommer-Typs erstrahlen? In der Farbberatung teilt man Farben in kalte/warme Farben sowie leuchtende bzw. gedämpfte Farben ein. Warme Farben sind immer gelbstichig, während kalte Farben blaustichig sind.

Der Sommer-Farbtyp

Menschen, die zum Sommer-Farbtyp gehören, kommen mit kalten, also blaustichigen, gedeckten Farben, am besten zur Geltung. Pastellige pudrige Farben, als hätte man etwas Puderzucker aufgestreut:  Rosa, Flieder, Hellblau, Grau-Beige, eben alle Pastelltöne. Ganz toll ist Grau, Blau oder gebrochenes Weiß. Vorallem in Gesichtsnähe sollten diese Farben getragen werden, am Unterkörper oder als Accessoires gehen natürlich alle anderen Lieblingsfarben. Als Basisgarderobe z. B. für Kostüme, Hosenanzüge bieten sich folgende Farben an: Dunkelblau, Cremeweiß, Flanellgrau, Aubergine, Jeansblau. Brauntöne unbedingt meiden! Außer der Schokoladen-Anteil ist über 75%, also Farbtöne die an Mokka oder Espresso erinnern, das kann auch ein Sommer-Farbtyp tragen. Als Mischfarbe, also Pastell-Beige, geht auch. Es darf nur nicht Gelbbeige sein, sondern eher Graubeige

Dann kann der Teint des Sommer-Farbtyps strahlen und edel aussehn! Und woher weiß ich, ob ich ein Sommer oder was weiß ich-Typ bin? Am besten persönlich beraten lassen. In einer guten und ausführlichen Beratung erhält man auch gleich Tipps zu Stil und Kleidungsfragen (für den Beruf, besondere Anlässe etc.). Besonderheiten – und jeder ist doch besonders, oder? – lassen sich nur in einer persönlichen Beratung herausfinden und nicht in einer Gruppe oder in einer Online-Beratung.

Nachdem ich eine großartige Farb- und Stilberatung einer Beraterin der Typakademie in Limburg erlebt hatte, habe ich selbst auch eine Ausbildung gemacht und auch beraten. Derzeit nehme ich jedoch keine Aufträge an. Bei Interesse empfehle ich aber gerne weiter.

Entsprechende Tipps für die anderen Farbtypen gibt’s hier oder hier.

2 Kommentare

  1. Toll, dass Du Deine Farben noch gefunden hast (bei mir hat es auch eine Weile gebraucht). Freu mich immer, wenn Du tolle farbenfrohe Beiträge postest.

  2. Och ich bin ein großer fan von farbberatung! habe ich schon mal erwähnt, dass ich jahrelange in den traurigsten farben herum lief, in der irrigen Annahme, ich sei ein Herbst? Hahahaaa. LG Sabina @Oceanblue Style

Kommentare sind geschlossen.