Style

Bin ich schön?

Die Frage „bin ich schön?“ stellen sich viele. Junge wie Alte, Frauen wie Männer hadern immer mal mit sich und beäugen kritisch ihr Spiegelbild. Das liegt wohl in unseren Genen. Doch, das Selbstbewusstsein in Sachen „Schönheit“ geht laut Berichten stark zurück, denn die Medienbilder und retuschierte Model-Fotos prägen unser Selbstbild.

Was ist Schönheit? Wenn man dem gängigen Schönheitsideal am ehesten entspricht oder gibt es viele Facetten? Sind es die Kleider und Äußerlichkeiten oder ist es nicht vielmehr Humor, Intelligenz oder die Ausstrahlung? Oder ist es alles zusammen, was jeden Menschen schön sein lässt?  Ganz spannend, dass es über dieses Thema derzeit in Frankfurt eine Ausstellung mit Rahmenprogramm gibt.

Wo? Noch bis 31. August 2014 im Frankfurter Museum für Kommunikation – weil, ja: Aussehen und Ausstrahlung ist non-verbale Kommunikation. Denn die Kommunikationsforschung sagt: Ganze 38% gehen auf Äußerliches, nämlich „Body Talk“ und nur schlappe 7% auf Inhalt – beispielsweise bei einem Vortrag. Schönheit kommt gut an in unserer Welt, aber was ist schön?

Mehr dazu, den Programmflyer und weitere Infos zur Ausstellung gibt es hier

1 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.