Leben
Schreibe einen Kommentar

Schnipsel #6

Leute, es ist Frühling! Genau, denn am 20. März ist Frühlingsbeginn. Die Bienen summen und die Vögel zwitschern es von den Dächern: Frühlingsgefühle! Damit ist’s  Zeit für einen neuen Schnipsel-Beitrag.

Falls das Wetter in Deutschland mal in den Winter-Modus zurückfällt, empfehle ich einen Kurztripp in den Süden: Italien, Mallorca oder auch Zypern – wunderschön! Das Foto ist an der Lido die Roma entstanden. Noch nicht warm genug zum Baden, doch für einen sonnigen Strandspaziergang – barfuss. Jetzt weiter zum Kernthema:

Breathless I

Wunderschön anzusehen sind die schönen Frauen-Rücken der amerikanischen Fotografin Kac_y aus Detroit. Sie reist durch ganz Amerika und jetzt auch Australien, um all die wunderschönen Rückansichten von Frauen zu portraitieren.

Nackt. Ungeschminkt. Natürlich.

Menschen sind von Natur aus wunderschön. Klick doch mal rein. Ich hatte per Instagram auch mal angefragt, wann sie nach Deutschland kommt. Ihre Antwort: Would love to…“
Bin gespannt!

Breathless II

Das freie Amerika, das Land der unbegrenzten Möglichkeiten begeistert mich immer noch. Trotzdem. Ein gutes Beispiel ist die Kolumne in der amerikanischen VOGUE. Großes Kino: Breathless von Karley Sciortino. Sie betreibt auch eine eigene Website, nicht wirklich jugendfrei und ja, das Leben ist zu kurz um Dinge zu verschweigen.

Danke, Karley! So gefällt mir Amerika.

Dinge anzusprechen, aufzuschreiben und mit anderen zu Teilen, schafft Verständnis und macht bei den schönen Dingen im Leben ja auch Spaß, oder?

Buchtipps

Klick doch mal auf Sinnliche Seiten. Da gibt es einiges zu lesen! Womit wir beim Buchverlag RandomHouse und dem Buch des deutschen Frauenverstehers sind. Er hat nun auch die letzten Geheimnisse des Frauseins aufgedeckt und ein Buch darüber geschrieben.

Der Frauenversteher
Autor: Jürgen Schmiederer
Erschienen im Bertelsmann Verlag, kostet 14,99€

Im hr3-Sonntagstalk bei Bärbel Schäfer hatte ich dem deutschen Frauenversteher schon gelauscht, jetzt können wir auch sein Buch lesen. Er beschreibt aus seiner Sicht wie es ist, eine Frau zu sein, hochhackige Schuhe zu tragen, Menstruationsbeschwerden und so weiter… das alles hat der Autor versucht, nachzuempfinden und hat viel Verständnis für die Seele der modernen Frau entwickelt. Schön, das Thema Mann/Frau aus der Feder eines Mannes zu lesen, das gefällt mir.

Ebenfalls gefäält mir, was zwei Frauen aus Berlin so schreiben. Die neue Ausgabe Separee liegt auf dem Tisch. Klick doch mal rein, denn die beiden Herausgeberinnen aus Berlin haben wieder viel Schönes & Pikantes zusammengetragen unter dem Motto: Erotik ist weiblich.

Genießt den Frühling!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.