Wiesbaden
Kommentare 2

OMT Wiesbaden 2016

Als Blogger kommt man nicht um die Technik herum: SEO, Widgets und Plugins und Follower und pipapo – das gehört alles dazu und fängt schon beim Internet-Anschluss an, denn damit ich Online gehen kann, müssen viele kleine Klick – und zwar die richtigen – ausgeführt werden. Da muss man schon wissen, was zu tun ist. Deshalb reicht es nicht, nur über die schönen Dinge schreiben zu wollen und auch ich beschäftige mich deshalb regelmäßig mit dem Hintergrund-Wissen, gehe auf Blogger-Workshops, Netzwerktreffen oder Kongresse.

Umso schöner, wenn die Fortbildung vor der Haustüre stattfindet: #OMT2016 in Wiesbaden.

Der Online-Marketing-Tag

Nun schon im 2. Jahr findet die Wiesbadener Konferenz #OMT2016 statt und ist mit den vielen hochkaratigen Vorträgen über Online-Marketing, Facebook, Tracking, SEO und Gästen aus ganz Deutschland eine wirkliche Bereicherung für die Stadt. Da muss ich hin! Umso schöner, dass ich meine Eintrittskarte im Preisausschreiben gewonnen hatte. Als erstes also herzlichen Dank an Juptior für den netten Kontakt und an das OMT-Team für die klasse Organisation!

Veranstaltungsort war dieses Jahr das schick-renovierte Penta Hotel, das verkehrsgünstig am Stadteingang liegt. Das Catering war großartig und gerne wäre ich auch über Nacht geblieben (der Nachteil, wenn man vor Ort wohnt, dass man danach nach Hause muss).

Bei den Vorträgen hatte ich die Qual der Wahl und nicht alle interessanten Themen konnte ich anhören. Doch die entspannte Atmosphäre ließ auch zu, dass man auch zwischendurch die Räume wechseln konnte. Okay, trotzdem, von 25 Vorträgen habe ich nur eine kleine Anzahl mitnehmen können, denn zwischendurch war Networking auch wichtig und spaßig (herzliche Grüße an Nina von www.karl-reist.de).

Vorträge zu Online-Marketing

Hendrik Unger

Der Instagram-Spezialist. Als Kernaussage habe ich mitgenommen, dass es sehr wichtig ist, ein Gespür für seine Leser zu entwickeln. Nicht nur für Privatleute, sondern auch für große Unternehmen ist Instagram von Nutzen, denn mit schönen Stimmungsbildern kann ein positives Image erzeugt werden. Danke auch für den Hinweis, dass Instagram nicht nur für Twentysomethings taugt, denn auch ü40 oder ü50 sind aktiv. Genau, siehe mein Profil.

Christian Manthey

Beratung für Start-Ups bietet das Unternehmen firma.de und im Vortrag hat man schon einige erste Tipps für die eigene Website mitnehmen können. Act local! Das war für mich die Kernaussage dieses Vortrags. Als Dienstleister sollte man nicht den lokalen Bezug vernachlässigen, da oft zwar online recherchiert doch letztlich lokal gekauft wird. Deshalb: Kontaktdaten, Telefon-Nummer und Öffnungszeiten müssen auf die erste Seite jedes Shops. Außerdem: SEO und Suchmaschinen-Marketing muss nicht teuer sein, denn kostenfreie Einträge in Branchenbücher helfen schon ein Stück weiter. Danke für die vielen wertvollen Tipps!

christian-mantey-wiesbadenChristian Manthey von Firma.de in Aktion als Sprecher auf dem OMT Wiesbaden

Miriam Rupp

Sie referierte auf mitreisende Art und Weise zu dem Thema Content, denn Leser resp. Kunden lockt man mit Geschichten. Ja, denn wer mag keine Geschichten? Wir wollen nicht auf platte Art und Weise zum Geld ausgeben verführt werden, sondern wollen Spaß haben. Danke für die vielen Tipps und Tricks.

omt-2016-wiesbadenToller Vortrag über Storytelling von Miriam von Mashup Communication Berlin

Andreas Rolle

Andreas, der in Wiesbaden für seine FB-Gruppe „Lust auf Wiesbaden“ bekannte Marketing-Mann war ebenfalls mit einem Vortrag vertreten. Wir trafen uns zuvor beim Kuchen-Büffet… Schönen Dank für den Tipp mit den Brownies, die waren wirklich sehr lecker!

Carsten Schröder

Der Rechtsanwalt mit seiner in Wiesbaden ansässigen Kanzlei holte uns auf den Boden der Tatsachen: Das Internet ist zwar grenzenlos, aber kein rechtsfreier Raum und es gibt viele Dinge zu beachten. Sehr kurzweilig wurde den Zuhörern die Bandbreite klar gemacht: Angefangen bei Bildrechten über Impressum und Datenschutz. Fazit: Ohne Rechtsberatung sollte man besser keine Aktivitäten im Internet starten. Danke für die wertvollen Tipps und ja, das kann ich nur bestätigen… (siehe hier)

Jens Fauldrath

Ein weiterer Referent aus Wiesbaden und wieder ging es um SEO (Suchmaschinenoptimierung), also offensichtlich das A & O im Internet. Als Dozent an der Hochschule Darmstadt weiß er definitiv von was er spricht. Ich persönlich hoffe weiterhin darauf, dass ein Plugin mir die komplizierte Arbeit abnimmt. Trotzdem, hochinteressantes Thema auf alle Fälle.

Andreas Wander von Textbroker

Das Internet ist voll mit Texten. Auch Du liest gerade einen und damit diese Texte etwas taugen und grammatikalisch und inhaltlich korrekt sind, braucht es viel Arbeit. Deshalb gibt es Dienstleister, die sich um dieses Thema kümmern und Textbroker ist so einer. Sehr spannender Vortrag!

Nina Baumann

Ich hab’s noch einmal versucht mit dem SEO und den Links und ich habe auch wirklich gut zu gehört und Nina hat davon eine Menge Ahnung, doch meine rechte Gehirnhälfte hatte sich einfach abgemeldet und ist gedanklich zu den Brownies vom Büffet gewandert. Kann man nichts machen. Ich wünschte ich hätte so viel Technikverstand wie Nina. Hut ab!

Offensichtlich waren nicht nur Interessenten aus Hessen, sondern überregional Teilnehmer angereist, das ergab ein spannendes Publikum. Die vielen Tipps und Kontakte waren es wert, diesen wunderschönen Sommertag in klimatisierten Vortragsräumen zu verbringen. Ebenfalls toll sind im nachhinein die interessanten Zeitschriften und Broschüren, die wir Teilnehmer als Handout erhalten haben (schmöker…). Danke für das Goodie-Bag! Als OMT-Club-Member habe ich zudem die Möglichkeit, alle Vorträge als Video noch einmal anzusehen. Super Service!

Liebes OMT-Team, nächstes Mal bin ich gerne wieder mit dabei, denn mit neuem Schwung versehen, habe ich einiges im Blog umgesetzt und werde SEO und Storytelling und auch die Text-Tipps von Textbroker in Zukunft beherzigen. (Na, wie findet ihr mein neues Blog-Layout?)

P.S. Weil Diversity auf Rednerbühnen hin & wieder Thema ist: Die Referenten-Mischung war sehr angenehm mit einigen Top-Rednerinnen, wie Inken Kulhmann,  Nina Baumann und Miriam Rupp. Ich freue mich schon auf’s nächste Mal.

 

 

2 Kommentare

  1. Hallo liebe Nina

    herzlichen Dank für deinen Kommentar und die positive Rückmeldung. Ich reise bei Dir inzwischen auch gerne mit, auch wenn ich keine Kinder habe. Dir Portugal-Bilder haben mir sehr gefallen!
    Bin erst jetzt wieder im Lande, denn ich war für einen QiGong-Kurs auf Mallorca. Auch eine tolle, vielseitige Insel.
    Schöne Grüße in den Norden, Bärbel

  2. Hallo liebe Bärbel! Danke für die lieben Grüße, die mich natürlich erreicht haben. Ich freu mich sehr von Dir zu lesen und werde auch weiterhin hier mitlesen. Du schreibst super 🙂

    Liebe Grüße, Nina von Karl-reist.de!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.