Leben
Schreibe einen Kommentar

Schnipsel #4 – Let’s talk about…

Let’s talk about sexes

Dieser Titel ist nicht von mir, sondern stammt aus der Feder des Museum Städel in Frankfurt, denn dort läuft derzeit die Ausstellung „Geschlechterkampf“.

Die Frage nach der männlichen und weiblichen Identität ist von ungebrochener Aktualität, so der Ausstellungstext. Jaja… die Männer und die Frauen und das Dazwischen und so.

In einer umfassenden Sonderausstellung widmet sich das Städel Museum diesem zeitlosen Thema: der spannungsgeladenen Beziehung zwischen Mann und Frau und deren Darstellung in der Kunst.

„Geschlechterkampf. Franz von Stuck bis Frida Kahlo“ beleuchtet die künstlerische Auseinandersetzung mit Geschlechterrollen und -beziehungen von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges.

Hingehen und Staunen – die Ausstellung läuft nur noch bis 19. März 2017.

Hashtag #Geschlechterkampf

Weil Frankfurt am Puls der Zeit ist und die Ausstellungsmacher vom Museum Städel sowieso, hat man im Rahmen der Ausstellung auch eine Aktion in den Social Media Kanälen initiiert. Wir alle sind aufgerufen, unsere Idee zum Thema zu veröffentlichen. Sei es per Twitter-Tweed, Foto oder Video auf Instagram oder Facebook…

Lasst Eure Fantasie blühen und dabei nicht den #Hashtag vergessen: #LetsTalkAboutSexes #Geschlechterkampf und #Staedel und dazu noch @staedelmuseum, lies hier die Details:

  • #LetsTalkAboutSexes – die Social-Media-Aktion zur Ausstellung: Wer hat bei Ihnen die Hosen an? Wann ist ein Mann ein Mann? Is it a woMan’s world? #LetsTalkAboutSexes! Teilen Sie Ihre Bild-, Video- und Textbeiträge auf Instagram, Twitter, Facebook oder Ihrem Blog. Es warten tolle Preise. Mehr dazu (Link) .

Das Spiel der Geschlechter

Wer hat hier die Hosen an? Ich liebe Hosen und mein Mann sowieso – kurzum, wir wechseln uns mit „Hose-an“ irgendwie ab. Meiner Meinung nach ist es in modernen Beziehungen wichtig, immer wieder nachzuspüren, ob die Aufteilung noch in Ordnung ist oder ob Feinjustierung not tut. Wer verdient das Geld, wer kocht und wer putzt und wenn ja wieviel? Wer liegt oben und wer unten, wer fährt, wer ist Beifahrer? Das ändert sich in jeder Lebensphase und deshalb muss man immer wieder nachfragen, ob es für Mann/Frau noch passt. Ich denke, sonst wird aus dem Spiel der Geschlechter schnell ein Kampf der Geschlechter.

Schnipsel #1 bis heute

Kürzlich kam Kristin vom Blog Ay Love auf mich zu und meinte: „Hey, ich mag Deine Schnipsel! Wann kommt denn mal wieder ein neuer?“ Hey, das tut gut! Danke für die schöne Rückmeldung, liebe Kristin, das hat mich total gefreut. Deshalb, wollte ich dann auch gleich mehr von ihr wissen und demnächst stelle ich an dieser Stelle ihren schönen Blog vor.

Und klaro, deshalb gibt es hier und heute auch einen neuen Schnipsel. Wusste ja nicht, dass diese Themenreihe auf solch positive Ressonanz stößt. Was es mit den Schnipseln so auf sich hat? Lies selbst, oder kurz gesagt, es geht um das Eine.

Anziehend!

 

Dem Winter auf Palma de Mallorca entfliehen und dabei ein bisschen am Strand und durch die Gassen bummeln, das war der Plan. Schön war’s in meinem Kurzurlaub auf der Insel. Auf Mallorca ist der Winter auch Trainingslager für Radsportler und mit mir im Hotel waren die durchtrainierten Jungs vom Team TREK. Oh ja, da gab es viel zu gucken! Sportlich, sportlich… (Anschauungsmaterial gibt’s hier bei Trek). Lange Rede… kurz gesagt: Jungs, zieht euch gut an, denn Frauen gucken gerne!

Mein Mann weiß das. Da draußen wissen es viele noch nicht, deshalb heute ein Tipp in Sachen toller Wäsche (die packt frau gerne aus), die bunt und sexy ist. Es gibt klassische Boxershorts, lässig oder eng, dann aber auch Slips mit einem betonten Mittelteil…. und und und – für jede Passform ist etwas dabei, damit es Unterrum gut ausschaut. Wonderlands aus der Schweiz (mit brasilianischem Einfluss).  Wirklich anziehend!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.