Wiesbaden

Husky in Wiesbaden

Auch die Autorin Meike Winnemuth stellte in ihrer STERN-Kolumne fest, dass Tanzen Glück bringt, dass wir es viel zu selten tun und dass wir etwas dagegen tun müssen.

Anti-Aging mit Spaßfaktor

Als Ü40 kann ich bestätigen: Die durchtanzten Nächte kann ich an einer Hand abzählen. Deshalb freue ich mich über jede sich bietende Gelegenheit – auch wenn es am Werktag ist. Musik von Husky! Für einen tollen Abend, so wie früher. Indie-Folk, Gitarrenmusik mit feinem Gesang. Beschwingt durch den herbstlichen Oktober.

Konzert-Tipp

Husky
Folk, Indie – ach, einfach tolle Musik, harmonische Klänge, tiefe Bässe, rauschende Riffs. Die Musik von Husky ist zeitlos und mitreißend. Alltagssorgen lösen sich auf und die feinen Klänge tragen einen davon. Paradiesisch! Dazu die schöne Konzert-Atmosphäre im neu gestalteten Kesselhaus im Schlachthof Wiesbaden. Eigentlich sind Glücksgefühle doch ganz einfach zu realisieren. Und das ganz ohne Nebenwirkungen: Musik auf die Ohren und los geht’s!

…ins Leben geträumt!

Feine Folk Music, Gitarrenklänge, die einen in den Frühling katapultieren und die winterliche Kälte vergessen lassen. Vielleicht liegt es daran, dass die Band Husky aus Australien stammt, aus einem Vorort von Melbourne, geschrieben von Husly Gawenda. Musik, die tief beeindruckt und starke Gefühle weckt. Glücksgefühle, vermischt mit tiefer Melancholie. Irgendwie passend zum Herbst. Teile des Albums entstanden auf dem Land: „Ein wunderschönes Fleckchen mit Hund und zwei Ziegen im Garten. Wir haben das Album dort ins Leben geträumt“, so Gawenda. Das hört man.

Weiter heißt es im Veranstaltungsprogramm vom Schlachthof: „Husky, die aus Melbourne stammende Band um Mastermind Husky Gawenda, wurde seit Veröffentlichung ihres Debuts „Forever So“ (SubPop, 2012) mit so einigen Granden verglichen.

Die Referenzen reichen von Paul Simon und den Beach Boys über Crosby, Stills, Nash and Young bis hin zu den Everly Brothers (…). Und um diesen Zauber geht es Husky. Drei Jahre haben sie nun gebraucht fürs zweite Album –  darauf enthalten ausschließlich zeitloser Folk/Twang mit herrlichem Satzgesang. Kurz: Hits, Hits, Hits. Produziert hat übrigens Phil Ek, der Produzent und Tontechniker bei Father John Misty, der Band of Horses, Modest Mouse und den Fleet Foxes – Spuren, die man ebenfalls hört.“

Husky in Konzert am  Montag, 26. Oktober im Schlachthof Wiesbaden

Live Musik vom Feinsten im Kulturzentrum Schlachthof in Wiesbaden. Reinhören? Hier entlang: https://www.youtube.com/watch?v=Bo7wxHk5nA4

Welcher Song ist Dein Favorit? See you at Schlachthof Wiesbaden

Mehr erfahren? Hier entlang:
huskysongs.com
facebook.com/huskysongs
twitter.com/huskysongs
instagram.com/huskysongs

Vielen Dank an die Freude von Kinkartz PR aus Berlin, die mir die Karten geschenkt haben. Das Foto zur Veröffentlichung stammt auch von ihnen.

P.S. Die Verlosung ist beendet und das Konzert war wirklich großartig.

 

 

4 Kommentare

  1. Liebe Julia, freut mich, wenn ihr einen schönen Abend hattet! Ja, die Event Location Schlachthof in Wiesbaden kann man schon empfehlen und ich mag’s seit dem (denkmalgeschützten) Umbau noch viel mehr als früher. Wir sehen uns einfach ein anderes Mal – vielleicht bei einer deiner Weintouren in Frankfurt?
    Grüße, Bärbel

  2. Julia sagt

    1000 Dank für den tollen Konzertabend! Hab Dich leider nicht entdeckt, um mich persönlich zu bedanken! Tolle Band, schöne Location! Da gehen wir jetzt öfter hin!

  3. klingt gut… also die musik und der schlachthof… da like ich doch gerne und hüpfe in den topf!

    liebe grüße
    julia

Kommentare sind geschlossen.