Wiesbaden

Hunde-Schönmacherin

Manchmal gibt es Läden, die fallen einem sofort auf. In Wiesbaden gibt es so einen: Der wunderschöne kleine Eckladen an der Bierstadter wirkt so heimelig und geschmackvoll. Manchmal wünschte ich mir, ich wäre ein Hund. Ähm, nein, hätte ich gerne einen Hund. Warum? Das ist ein Hundesalon!

Der Hundesalon

Liebe Kristine, erzähl doch mal, was machst Du genau?

Ich mache Hunde schön. Eigentlich sind Hunde von Natur aus schön, aber ich helfe Ihnen beim natürlichen Fellwechsel, schneide artgerechte Frisuren und unterstütze die Besitzer bei der fachgerechten Fellpflege.

Wie kommt man zu solch einem Beruf und wie lange bist Du bereits selbständig?

Udo Walz plante einen Hundefriseursalon auf hohem Niveau in seinem Menschen-Salon zu integrieren. Das fand ich damals total spannend und habe also den Beruf über 4 Jahre neben meiner Tätigkeit als Bankerin erlernt und mich in 2008 mit meinem
Salon Gordon – Der gepflegte Hund
selbstständig gemacht und das Bankwesen nach 25 tollen Jahren an Nagel gehängt.

Und nach getaner Arbeit: Wie sieht die perfekte Happytime aus?

Natürlich mit unseren Settern in den Wiesbadener Wäldern die Natur und Ruhe genießen.

Gibt es ein spezielles Soulfood, wenn’s mal nicht so gut läuft?

Ich lebe praktisch von Green Smoothies. Handgepflückte Wildkräuter plus Domänengrünzeug. (Für alle Nicht-Wiesbadener: Die Domäne ist ein Bio-Hof. Siehe Link / Anmerkung Autor)

Oder gibt es ein „happyfood“, für Tage, die es zu feiern gilt? Champagner und/oder Currywurst?

Ich liebe alles, was frisch ist und greife selber nicht zu Convenience Produkten.

Wow, das ist konsequent. Vielen Dank für das Gespräch!

Die Kontaktdaten:
Gordon – Der gepflegte Hund
Inhaberin: Kristine Schirmer
Bierstadter Höhe 8, 65191 Wiesbaden
Telefon: 0611 – 98 70849

Das Foto wurde mir von Kristine freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Fotocredit@Gordon

P.S. Kennt jemand den Film „Must love dogs!“ ? Ein wunderbarer Film aus 2005 – den müsst ihr Euch mal anschauen, wirklich sehr sehenswert!

Mit den Fragen zum Lieblingsgericht und zum persönlichen Happyfood hat die Interview-Reihe auf www.farbenfreundin.de begonnen und es geht weiter, denn es gibt so viele spannende Frauen rundherum und einige präsentiere ich hier im Blog Farbenfreundin.de