Interview
Kommentare 1

Jana von Goldschmiede Formvoll

Ring Goldschmiede Voll

Mit den Fragen zum Lieblingsgericht und zum persönlichen Soulfood hat die Interview-Reihe begonnen. Heute zu Gast ist die Goldschmiedin Jana Voll von der Goldschmiede Formvoll.

Am Sonntag 15. Oktober kann man sie in Rheinhessen bei der Hochzeitsmesse treffen: Hochzeitskooperative & Friends

Liebe Jana, erzähl doch mal, was Du genau machst?

Ich bringe Menschen zum Strahlen! Dieses Glitzern in ihren Augen, wenn sie ihr fertiges Schmuckstück das erste Mal bewundern…

Bei meinen Entwürfen lasse ich mich oftmals inspirieren durch die naturgegebene Schönheit und Eleganz von Farb-Edelsteinen, Perlen und Brillanten. Während meiner Goldschmiede-Ausbildung in Idar-Oberstein lernte ich sehr viel über diese edlen Materialien. Wen einmal dieses Fieber gepackt hat den lässt es nicht mehr los.

 

Wie kommt man dazu und seit wann machst Du das?

Meine Mutter ist eine Elster. Sie liebt alles was glitzert und funkelt. Das wurde mir also schon über die Gene mitgegeben. 2001 habe ich meine Ausbildung begonnen. Seit 2009 bin ich Goldschmiedemeisterin und staatl. gepr. Gestalterin und seit 2014 habe ich mein eigenes Atelier in der historischen Schmiede von Nieder-Olm im wunderschönen grünen Rheinhessen.

Goldschmiede Voll

Jana Voll, Goldschmiede Voll

 

Wir sind bei Farbenfreundin… welche Farbe magst Du besonders und warum?

Ich liebe alle Farben von Turmalinen. Sie reichen von brombeerrot über waldgrün und swimmingpoolblau. Auch Brillanten liebe ich sehr, eigentlich ist der Diamant farblos aber er reflektiert das Licht und so sieht man alle Spektralfarben funkeln..

Man kann es schnell zusammenfassen:  Am liebsten bunt !

 

Goldschmiede Voll, mehrreihiges EdelsteinCollier

Collier Goldschmiede Voll

 

Und nach getaner Arbeit: Wie sieht die perfekte Happytime aus?

In zarter Umarmung über das Tanzparkett schweben. Bei Tango Argentino kann ich so richtig abschalten, meine Gedanken machen dann mal Pause und ich kann mich voll und ganz entspannen.

 

Hast Du ein happyfood, also ein Lieblinggericht, für Tage, die es zu feiern gilt?

Lasagne in jeglicher Variante ist immer ein richtiger Seelenschmeichler und macht einfach happy! Die Lasagne die mein Mann macht…ich glaube, mit diesem Gericht hat er mich dann endgültig rumgekriegt 😉

Für Essen nehme ich mir auf jeden Fall jeden Tag viel Zeit. Ein schönes Frühstück muss sein. In der Mittagspause kochen wir uns im Herbst/Winter oft eine frische Suppe. Den Feierabend läute ich ebenfalls jeden Tag mit einer frisch gekochten Mahlzeit ein. Das lässt mich ruhig werden und gut zuhause ankommen.

Außerdem bin ich bekennende Freundin von französischer Pattisserie köstlichen Törtchen, Petit four, Pralinen und Macaron.

Feinen Käse mit einem guten Gläschen Wein an einem einem lauen Sommerabend oder vorm Kamin auch sehr schön.

Vielen Dank für das Gespräch, liebe Jana!

P.S.: Wie lustig, mein Mann macht auch die beste Lasagne (… mit Lasagne verführt)!

 

Formvoll Goldschmiede
Jana Aust-Voll
In der alten Schmiede Wettig
Enggasse 15, 55268 Nieder-Olm
Telefon: 06136/9262220
www.schmiede-formvoll.de

Sehen wir uns am Sonntag 15. Oktober in Nieder-Olm (Rheinhessen) bei der Veranstaltung Hochzeitskooperative & Friends?

1 Kommentare

  1. Wie schön!!!
    Ich darf schon ein paar ganz besondre Stücke von Jana mein Eigen nennen. Und die Zusammenarbeit mit ihr in der Hochzeitskooperative ist super.
    Ich freu mich auf euch am Sonntag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.