Style

Golden Girls

Aktion Buntes 2014 ist das Motto der Blog-Aktion, die die Hamburger Bloggerin Ines Meyrose ins Leben gerufen hat. Jeden Monat eine andere Klamotten-Farbe. Im Monat Juni sind wir alle Golden Girls

Dieser warme, goldige Ton ist nicht ganz so meins. Es steht mich einfach nicht. Naja, zumindest in Gesichtsnähe nicht. Warum? Hier kommt mir meine Ausbildung als Farbberaterin zu Gute: Mein Hautton, meine Augenfarbe und auch meine Haarfarbe sind eher kühl (blau-graue Augen, Haare ohne Rotstich etc.). Deshalb stehen mir auch die kühlen, blaustichigen Farben in Gesichtsnähe besser. Meinen goldgelben Samt-Minirock kann ich zwar super tragen, aber nur indem ich Obenrum einen Ausgleich zu der warmen Farbe schaffe und zum Beispiel ein graues Oberteil dazu trage. Das ist das Schöne – alle Farben sind möglich man muss nur wissen WIE. Den richtigen Farbtyp findet man übrigens am besten bei einer ausführlichen persönlichen Farb- und Stil-beratung heraus. Von Online-Beratungen halte ich nichts, denn es geht ja auch um die Stilberatung und mit dem Ergbnis umgegangen werden kann und und und. Das ist gut investiertes Geld, denn Kleider machen Leute! Man kann mit den richtigen Klamotten-Farben seinen Teint zum Strahlen bringen. Wirklich!

Love Metallic!

Meine neue silberfarbene Jacke trägt sich ganz prima mit dem Rosen-Shirt (mit goldfarbener Applikation). Silber(-Grau) steht dem kühlen Farbtyp einfach viel besser, deshalb war der silberfarbene Februar bei der Aktion Buntes 2014 eher mein Monat. Aber – mit dem entsprechenden Farb-Ausgleich kann man wie gesagt alles tragen. Weitere Golden Girls findet ihr bei der Aktion Buntes 2014.

Outfit:
Jacke: Promod
Schuhe: Akira by Görtz
Hose: Sisley
T-Shirt: Schumacher

4 Kommentare

  1. …manche Hauttypen sind wirklich dazwischen. Ist bei mir auch so, vor allem wenn ich sonnengebräunt bin. Deshalb habe ich dies in meinen Beratungen immer berücksichtigt. Man spricht dann z. Bsp. von „einer warmen Tendenz“. Mir hat das Wissen über meinen Farbtyp sehr geholfen und mich vor vielen Fehlkäufen bewahrt (obwohl ich auch gerne mal ausbreche, weil… Ausnahmen bestätigen ja die Regel, gell?!).
    Lieben Gruß
    Bärbel

  2. Mir sagt man auch oft, ich sei ein kühler Typ. Ich bin mir da nicht so sicher. Ich bilde mir ein, ich wäre eher ein warmer Typ. Vielleicht sollte ich das wirklich professionell checken lassen. Bei gold bin ich der Meinung es steht mir, eher noch als Silber.
    Lieben Gruß an dich Cla

  3. Hallo liebe Ines,
    vielen Dank für Dein Feedback. Es gibt aber „golden girls“ denen es wirklich klasse steht. Dir ja auch 🙂
    Nun freue ich mich auf einen Monat ganz im Zeichen von Türkis.

    Herzliche Grüße, Bärbel

  4. Liebe Bärbel,

    Danke für Deinen Beitrag. Ich freue mich sehr über Deine Teilnahmen. Gold scheint für viel schwer zu sein – Silber ist auch gerade mehr in Mode. Von mir kommen morgen noch Ohrringe hinzu.

    Goldige Grüße
    Ines

Kommentare sind geschlossen.