Style

Wie stelle ich die Uhr?

Bald ist es soweit, da wird die Uhr umgestellt. Ja, genau, Ende Oktober, also dieses Wochenende! Die Winterzeit beginnt. Stellen wir vor oder zurück und heißt das länger schlafen oder kürzer?

(ein Tipp bzw. DIE Eselsbrücke schlechthin kam eben per FB rein: Zur Sommerzeit stellen wir die Gartenmöbel vor, zur Winterzeit stellen wir sie wieder ZURÜCK – so auch die Uhr).

Na, das dürften wir doch alle hinbekommen. Und nicht die Armbanduhr vergessen! Apropos Uhr – der neue Bond Film kommt bald in die Kinos. Und was trägt Bond? Eine schicke Armbanduhr, eine Omega Uhr. Genau wie ich. Die OMEGA Seamaster Diver 300m mit ihrem markanten blauen Zifferblatt und der blauen Taucher-Lünette machte erstmals im Jahr 1995 im Film GOLDEN EYE Bekanntschaft mit James Bond, damals am Handgelenk von Pierce Brosnan. Seitdem begleitete die Uhr auch in TOMORROW NEVER DIES (1997), THE WORLD IS NOT ENOUGH (1999) und DIE ANOTHER DAY (2002). Als dann Daniel Craig als James Bond das Modell Seamaster in CASINO ROYALE (2006), QUANTUM OF SOLACE (2008) und SKYFALL (2012) trug, wollte jeder so eine coole Uhr haben. Oder nicht?

Auch in dem neuen Film SPECTRE setzt man auf eine gute Uhr am Arm von Bond, James Bond.  Ab 5. November im Kino!

Meine Speedmaster-Uhr war immerhin schon auf dem Mond. Naja, nicht sie selbst, aber eine Uhr aus dieser Serie. Die Uhr war also schon 1965 da und bis heute fliegen nur die Auserwählten ins All. Das gibt doch gleich ein gutes Gefühl.

So, und wie war das mit der Zeitumstellung… Wir dürfen 1 Stunde länger schlafen, soviel steht schon einmal fest. Umgestellt wird in der Nacht von Samstag auf Sonntag, von 3 Uhr auf 2 Uhr nachts.

Und wer keine tolle Uhr hat, aber eine haben will, dem kann ich die Uhren-Börse in Frankfurt empfehlen. Am 8. November in der Klassik-Stadt.