Genuss
Schreibe einen Kommentar

Die Restaurant-Bestenliste

Kurhaus Wiesbaden

Bin ich Restaurant-Kritiker? Irgendwie ja nicht und dann wieder doch, denn ich weiß, was schmeckt (mir schmeckt) und habe eine gute Sensorik und als ich dann gestern Abend die Ergebnisse der Gerolsteiner Restaurant Bestenliste 2018 für Wiesbaden studiert habe, kam ich aus dem Staunen nicht raus.

Hocherfreut, weil Nils Henkel in Hessen unter den Erstgenannten ist und Küchenchef Kammermeier in Wiesbaden einfach der Beste ist. Manches andere ist dann wieder Geschmacksache oder Berechnungssache, oder was meinst Du?

Wiesbadens Restaurants

Ich kenne vielleicht nicht alle Restaurants in Wiesbaden, bundesweit schonmal gar nicht. Doch in meiner home-base Wiesbaden war ich zumindest schon einmal vor jeder Lokalität gestanden, habe einen Aperitif genommen und habe mir einen Eindruck verschafft und dann entweder Pro oder Contra entschieden. Doch nun zur Bestenliste.

Die Besten in Wiesbaden

Für 2018 sind in der Gerolsteiner-Restaurant Bestenliste die folgenden Restaurants aufgeführt (nicht nach Punkten sortiert):

Restaurant Ente im Nassauer Hof

Glückwunsch an Küchenchef Kammermeier! Er hat es mit allen drei Restaurants im Hotel Nassauer Hof Wiesbaden (Die Ente, Orangerie und dem Enten-Bistro) in die Bestenliste geschafft. Große Küchenkunst!

Ebenfalls verdient aufgeführt sind:

Les Deux Dienstbach, Untere Albrechtstr. 16, 65185 Wiesbaden  (yes!!)

Chez Mamie (Spiegelgasse 9, 65183 Wiesbaden) (yes!!)

Maloiseaus Lohmühle, Erich-Ollenhauer-Str. 75, 65187 Wiesbaden (Biergarten!!)

GOLLNER’S Burg Sonnenberg Am Schlossberg 20 65191 Wiesbaden (jo!)

Villa im Tal, Adamstal 4, 65195 Wiesbaden (schon recht schön da)

Landhaus Diedert, Am Kloster Klarenthal 9, 65195 Wiesbaden (joaa..)

Käfer’S (Kurhausplatz 1, im Kurhaus, 65189 Wiesbaden) (joaa..)

MARTINO KITCHEN, Trüffel Hotel , Webergasse 6-8 (ja)

Restaurant LINNER, Hotel Oranien, Platter Str. 2, 65193 Wiesbaden (joa..)

Domäne Mechtildshausen,Hofgut Mechtildshausen, 65205 Wiesbaden-Erbenheim-Süd (joa…)

sowie das Forsthaus Rheinblick und das Weinhaus Sinz (…)

Wiesbaden kocht nicht immer gut

Vieles ist Geschmacksache und wie gesagt verstehe ich nicht, dass manche Restaurants nie aufgeführt werden und andere dann machen können, was sie wollen und trotzdem positiv erwähnt werden. Also kurzum: Wie schafft es das Forsthaus Rheinblick in irgendeinen Restaurant-Führer? Das letzte Gänse-Essen, dass ich im Dezember 2017 dort erlebt habe, liegt mir gefühlt heute noch im Magen und die 45 Minuten Wartezeit auf die Getränke habe ich ebenso noch nicht verdaut. Mir fällt auch nichts Positives zu den anderen bisherigen Besuchen dort ein. Doch: Es gibt Parkplätze vor der Türe und der offene Kamin macht eine schöne Atmosphäre. In Sachen Service und Kochkunst ist dieses Restaurant so fern von allen anderen Gourmet-Tempeln und das macht mich ratlos.

Eine andere Lokalität, um die ich seit Jahren einen großen Bogen machen, ist das Weinhaus Sinz in Wiesbaden-Frauenstein. Versteh wer will, doch dieses Restaurant ist in fast jedem Guide erwähnt und ich gebe ihm trotzdem keine zweite Chance.

Leider oder auch nicht, denn manchmal bin ich froh, wenn sich Zielgruppen so klar abgrenzen, denn dann komm ich keinem in die Quere und kann in einem meiner bevorzugten Restaurant in Ruhe speisen.

Ganz ehrlich, ich frage mich schon, wie so manches der erwähnten Restaurants es dann in einen Gourmet-Führer schafft, während ein anderes noch nicht einmal im Kleingedruckten erwähnt wird. Ich versteh das nicht und wundern darf ich mich ja (ich sage ja nicht, dass es kompletter Mist ist).

Das Bewertungssystem wird hier erklärt: Bewertungsgrundlage. Doch nachdem ich meinen Beruf als Assistentin an den Nagel gehängt habe, lehne ich inzwischen solcherlei mathematische Berechnungen via Excel-Dateien grundsätzlich ab und überlasse dies den anderen (kurzum, ich will es einfach nicht verstehen). Für 2018 wurde aus den gesammelten Bewertungen der sieben großen Restaurant-Führer Bilanz  gezogen:

  • Der neue Guide Michelin
  • Gault&Millau
  • Feinschmecker Guide
  • Gusto
  • Varta Restaurant Führer
  • Schlemmeratlas
  • Restaurant & Hotel Guide

Sobald also die o.g. Ergebnisse vorliegen, ermittelt ein Team bei Gerolsteiner, wie sich die Bewertungen der sieben großen bundesweiten Restaurantführer auf das Ranking der deutschen Top-Gastronomie auswirken. Das Besondere: Die Gerolsteiner Restaurant-Bestenliste ermöglicht einen Überblick zur gesamten deutschen Spitzengastronomie, denn sie beschränkt sich nicht auf die besten 200, sondern erfasst alle 3.829 Restaurants, die professionell getestet und von einem oder mehreren nationalen Restaurantführern für das Jahr 2018 empfohlen werden.

Prosit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.