Style

Ah, BB, CC

Hä? Ah, von den neuen Cremes ist die Rede. Die, die früher unter „getönte Tagescreme“ liefen und später dann vielleicht unter Skin Renewer oder Correcter. Heute also BB oder auch CC Cream. Nachdem meine Urlaubsbräune etwas nachgelassen hatte, wollte auch ich ein wenig nachbessern und nahm die erstbeste CC Cream aus der nahegelegenen Drogerie… doch meine Haut ist verwöhnt und lässt nur Naturkosmetik ran. Ist ja auch richtig, denn meiner Meinung nach gehört zum Beispiel Silikon in die Dichtungsfugen am WC und nicht in mein Gesicht, oder? Mehr zu Naturkosmetik gibt es übrigens auf diesem Blog zu lesen, Die Auswahl bei Naturkosmetik ist inzwischen groß, besonders bei Lavera: Es gibt verschiedene Make-Up Produkte und ich probiere nun mal das Beauty Balm aus. Ökotest hat auch schon sein OK dazu gegeben (Testergebnis „sehr gut“ für die BB auf dem Foto) – was will ich mehr?

So ein Beauty Balm macht schon einen tollen Teint. Kleinere Pigment-Störungen, Rötungen oder dunkle Augenschatten werden abgemildert und das Antlitz ist ebenmäßiger. Super einfach im Gebrauch und unkomplizierter als eine Foundation oder herkömmliches Make up. In der Halbzeit des Tages muss man wie immer zwar ein bisschen nachbessern, denn Puder, Concealer und alles mögliche setzt sich ja leider in den feinen Fältchen etwas ab, doch der tolle Look hält den ganzen Tag und einen einen Frischekick gibt auch der zartrote Lavera Lip Gloss … der Sommer kann kommen – mit  BB oder CC – ich bin dabei!