Monate: Januar 2018

Restaurant Philipp Soldan Innenraum

Sterneküche in Frankenberg/Eder in Nordhessen im Hotel Sonne

Der nächste Valentinstag kommt bestimmt und das Restaurant Philipp Soldan im Hotel „Die Sonne“ in Frankenberg ist total empfehlenswert und wäre ein schönes Ziel für einen romantichen Ausflug. Aber lass mich Dir von meinem letzten Besuch berichten. Das Essen dort ist ziemlich hammermäßig und warum nicht mal eine Gourmet-Reise in den Norden von Hessen planen? Zum Valentinstag oder auch wann anders…? Kann ich nur empfehlen und deshalb berichte ich ausführliche über mein Fine Dining dort. Gleich vorweg, wir waren dort (nur) zum Mittagessen und so war dann der Küchenchef Erik Arnecke nicht persönlich da, sondern seine rechte Hand, Sascha Laskowski, ein sehr sympathischer, junger und engagierter Koch. Das junge Team verwöhnte unsere Sinne und die wunderbare Sommelier Winnie Mok (nicht mit auf dem Foto), hat uns ebenfalls sehr überzeugt. Doch von Anfang an… Fine Dining im Restaurant Philipp Soldan Das moderne und gleichzeitig sehr gemütliche, kleine Gourmet-Restaurant ist im Untergeschoss des Hotel SONNE gelegen, doch durch die Fensterfront und das moderne Interieur fühlt es sich gar nicht nach Kellergewölbe an, sondern sehr licht und offen. …

Haus im Schnee

Sportlich durch den Winter

Wie läuft es bei Dir so in Sachen Wintersport? Zugegeben, meine Motivation für Bewegung hat in diesem Winter sehr nachgelassen. Meinen Schrittzähler ignoriere ich und immer wieder finde ich neue Ausreden, meine Gymnastik zu verschieben. Also, Winter und Sport – geht das überhaupt? Gesunder Wintersport Mein Hausärztin sagt immer: Gehen Sie an die frische Luft! Bewegung im Grünen ist so wichtig für die Erholung. Genau, frische Luft ist gesund, soweit nichts Neues, oder? Vor allem in den Bergen und in Waldregionen ist die Luft wegen der geringen Luftverschmutzung eine Wohltat. Nature deficite Disorder – so heißt das, wenn man den Bezug zur Natur verliert. Dieses Phänomen geht mit dem weltweiten Trend der Urbanisierung einher. Kaum einer hat noch einen Garten vor der Türe und umso dringender braucht es Angebote für Bewegung im Grünen, denn der Stand der Forschung sagt schon heute: Feinstaub ist nicht gesund, also Leute, geht in den Wald! Frische Bergluft, Luft an Wasserfällen und in Wald und Flur sind weniger mit Schadstoffen verschmutzt und deshalb so wichtig für ein langes Leben. Besondere …

Pillerseetal vom Jakobskreuz aus gesehen bei Schnee

Ein Ruhepol nur für Erwachsene

In der dritten Januarwoche findet in Kitzbühel jedes Jahr das Hahnenkammrennen statt, mit VIP-Gästen soweit das Auge reicht und unzähligen Magnum Champagner-Flaschen, die mit dem Schwert entkorkt werden. Kein Scherz, die Einheimischen erzählen krasse Geschichten davon! So etwas brauche ich im Urlaub ja ganz und gar nicht. Also fahre ich nach der österreichischen Grenze, nach Kufstein, ein kleines Stückchen weiter in die Berge, den Stanglwirt in Going lass ich hinter mir und dann wird es nämlich plötzlich ruhig und wunderschön und ich bin fast angekommen bei meinem schönen Ruhepol – einem Hotel, nur für Erwachsene. Das Pillerseetal Solch eine Ruhe! Ein See und schöne Landschaft für ausgedehnten Spaziergänge, ein Gondellift für eine Prise Höhenluft und meistens Schnee, weil: Schneesicherheit. Falls man mit Kindern unterwegs ist, gibt es auch hier einige Angebote, doch in diesem Urlaub will ich wirklich nur meine Ruhe und deshalb fiel die Hotelwahl auch recht eindeutig aus: Hotel Unterlechner. Ein Hotel für Erwachsene. Adults only! Auf Mallorca hatte ich von Erwachsenenhotels schon öfters gelesen und eigentlich ist’s nur richtig, die Erholungssuchenden zu …

Kurhaus Wiesbaden

Die Restaurant-Bestenliste

Bin ich Restaurant-Kritiker? Irgendwie ja nicht und dann wieder doch, denn ich weiß, was schmeckt (mir schmeckt) und habe eine gute Sensorik und als ich dann gestern Abend die Ergebnisse der Gerolsteiner Restaurant Bestenliste 2018 für Wiesbaden studiert habe, kam ich aus dem Staunen nicht raus. Hocherfreut, weil Nils Henkel in Hessen unter den Erstgenannten ist und Küchenchef Kammermeier in Wiesbaden einfach der Beste ist. Manches andere ist dann wieder Geschmacksache oder Berechnungssache, oder was meinst Du? Wiesbadens Restaurants Ich kenne vielleicht nicht alle Restaurants in Wiesbaden, bundesweit schonmal gar nicht. Doch in meiner home-base Wiesbaden war ich zumindest schon einmal vor jeder Lokalität gestanden, habe einen Aperitif genommen und habe mir einen Eindruck verschafft und dann entweder Pro oder Contra entschieden. Doch nun zur Bestenliste. Die Besten in Wiesbaden Für 2018 sind in der Gerolsteiner-Restaurant Bestenliste die folgenden Restaurants aufgeführt (nicht nach Punkten sortiert): Restaurant Ente im Nassauer Hof Glückwunsch an Küchenchef Kammermeier! Er hat es mit allen drei Restaurants im Hotel Nassauer Hof Wiesbaden (Die Ente, Orangerie und dem Enten-Bistro) in die Bestenliste …

Sonne Frankenberg

Hideaway: Die Sonne in Frankenberg

Manchmal muss man einfach raus. Raus aus der Stadt, raus aus dem Alltag, raus aus der gewohnten Umgebung. Raus auf’s Land – in die Stille. Raus zur Insel der Erholung. Eine wunderschöne Region, die man vielleicht zunächst gar nicht so auf dem Schirm hat, möchte ich Dir heute ganz besonders empfehlen: Nordhessen. Das ist ein bisschen wie Allgäu und Bayern, nur noch ein bisschen einsamer und dazu etwas näher am Rhein-Main-Gebiet. Mit Buchenwäldern und einsamen Lichtungen, irgendwo weit hinter Marburg an der hessischen Landesgrenze. Strukturschwach beschreibt es ganz gut, denn hier sagen sich Hase und Igel gute Nacht – und tatsächlich, mir ist auf der Landstraße für fast eine Stunde kein Auto begegnet, nichts, niemand, niente! Statt dessen: Eine Schnee-Eule, ein Mufflon auf der Weide, ein Reiher im Sturzflug und ein paar Bussarde und irgendwann bin ich dann auch am Ziel angekommen: Frankenberg (Eder). Das ist ein kleines, schmuckes Fachwerk-Idyll in Nordhessen mit viel Tradition und direkt neben dem denkmalgeschützen Rathaus aus dem frühen 16. Jahrhundert steht das Hotel Die Sonne in Frankenberg Ein Hotel, …