Monate: Mai 2016

Farbe wirkt… sagt die Stilberatung

Derzeit wird’s Frühling und mit den neuen Trends kommen neue Klamottenfarben. Was steht mir und welche Farbe lässt meinen Teint erstrahlen? Diese Frage treibt uns alle um und auch bei mir hat es lange gedauert, bis ich „meine“ Farben gefunden hatte. Warum ist es denn überhaupt so wichtig, ob die Bluse grün oder blau ist? Meine Farbe ist nicht deine Farbe Bei Wandfarben leuchtet es uns ein, wie stark Farbe wirkt. Das Kinderzimmer in schwarz statt in rosa? Nein? Genau, ob ein Zimmer schwarze oder rosa Wände hat, ist ein großer Unterschied. Na also. Farbe wirkt, weil Farbe reflektiert! Klamottenfarbe reflektiert auch und zwar im Gesicht. Trage ich also ein Oberteil in einem Grün wie ein Granny-Smith Apfel, dann lässt mich das entweder strahlen (falls es meine Farbe ist) oder eben krank aussehen. Vielleicht ist ein gewisser Farbtyp auch manchmal Mode und Geschmacksache, aber zu wissen, was passiert mit der Farbe, wenn ich sie trage, ist das A & O beim Styling. Hier fängt das Können einer Farbberaterin an. Sie muss alle Faktoren betrachten und dabei …

Kunst & Genuss in Frankfurt

Bildhauerei im Frankfurter Gourmet-Restaurant: Marmor oder der zerbrechliche Schiefer wollen oft ganz anders als man selbst und der Stein verzeiht keinen falschen Schlag. Von diesen Herausforderungen erzählte mir auch der Künstler Pierre Pardon aus Korsika bei seiner Vernissage im Sterne-Restaurant Carmelo Greco in Frankfurt. Kunst & Genuss bei Carmelo Greco Die Mischung bei Carmelo Greco in Sachsenhausen ist genau richtig: Großartige Gourmetküche trifft auf fragile Bildhauerei. Ein bisschen erinnern auch die Kreationen auf den Tellern an Skulpturen und so ergänzen sich die Themen sehr gut. Sogar farblich passen die Arbeiten von Pardon, die für die kommenden Wochen im Restaurant zu besichtigen sind: Das Anthrazit des Schiefers oder der schwarze Marmor harmonieren wunderbar zum Interior Design des Restaurants. Genuss für alle Sinne Das Restaurant liegt etwas versteckt und die Türe wirkte für mich ein bisschen wie der Eingang zu einer Schatzkammer. Nach der freundlichen Begrüßung am Empfang hat man die Wahl entweder in den linken oder in den rechten Bereich oder auf die geschützte Terrasse zu gehen. Alle Räume sind in klarem Design und durch Öffnungen …

Schöne Motorräder!

Damals, Ende der Fünfziger, da ging’s mit einer BMW Maschine auf Hochzeitsreise in die Schweizer Berge. Genau, meine Eltern brausten mit einer BMW samt Beiwagen in die Flitterwochen. Daran musste ich denken, als ich die tollen Bilder vom Comer See sah, denn dort fand gerade der Concorso d’Eleganza Villa d’Este statt. Sogar in der Vogue ist ein Interview mit BMW Designer Karim Habib. BMW R 5 Hommage Ein Schönheitswettbewerb der besonderen Art, nämlich für Oldtimer ist der Concorso d’Eleganza Villa d’Este am Comer See. Dort werden restaurierte Oldtimer, Autos wie Motorräder, präsentiert und ausgezeichnet. Das BMW Motorrad wurde genau vor 80 Jahren der Weltöffentlichkeit vorgestellt. Das Motorrad BMW R 5 war damals eine technische Neuentwicklung, denn angelehnt an die 500 ccm Werksrennmaschine von 1935, war sie mit ihrem neu konstruierten, leichten Rahmen eines der wegweisenden Sportmotorräder damals. Anlässlich dieses 80. Geburtstages ehrt nun BMW diese wunderbare Zweirad-Ikone. Die BMW meiner Eltern war damals auch eine Sensation. Sie fuhr über die Alpen und über die Serpentinen des Engadin und die Leute dort staunten. Dieses Motorrad fuhr und fuhr …

Bitte Danke sagen

Was bringt es Dir, dankbar zu sein? Gute Frage. Und die Antwort? Lass mich mit einer Gegenfrage antworten: Wann warst Du das letzte Mal für etwas wirklich von Herzen dankbar? So dankbar, dass Du es körperlich spüren konntest? Vielleicht kamen Dir die Tränen oder Deine Brust war plötzlich zu eng für all die Glücksgefühle, die aufgeregt in Dir flatterten. Um diese tiefe innige Dankbarkeit geht es in einem Gastbeitrag von Kari Lessir auf diesem Blog. Ein von Herzen kommendes »Danke« hat eine ganz andere Wirkung als das gleiche Wort, das wir automatisch — ohne nachzudenken — aussprechen, weil man uns so von klein auf erzogen hat. Dieses konventionelle »Danke« ist sinn-leer. Es hat keine Kraft und keine Magie. Ganz anders ein absolut ehrlich gemeintes »Danke«, das wir mit Herzensenergie anfüllen. Dann beflügelt es Dein Leben, wenn Du Dich darauf einlässt. Wie entzündest Du die Magie der Dankbarkeit? Lass uns dafür zuerst danach schauen, wie unser Universum funktioniert. Alles in und um uns ist Energie, und Energie will fließen. Dafür bedarf es eines Kreislaufs aus Hin und …

Blog German Abendbrot

Gutes Essen hält Leib & Seele zusammen – diesen Spruch kenne ich aus Kindertagen und ich muss zugeben, es stimmt für mich heute noch. Im folgenden Interview erzählt die Wiesbadener Food Bloggerin Julia von German Abendbrot von Soulfood und gutem Essen und was dazu gehört. Denn, das Leben ist zu kurz für schlechtes Essen (so steht es auf ihrem Blog)! Den Blog müsst ihr unbedingt abonnieren, denn man erhält tolle Tipps und Rezepte und Einkaufshilfen… Aber jetzt zum Interview: Gibt es ein spezielles Happy Food für Dich und was macht es aus? Happy Food richtet sich ganz stark nach Laune, Stimmung und Jahreszeit. Im Winter kann das ein cremiger, herzhafter Eintopf sein, der Wärme im Magen und der Seele ausbreitet – etwa meine vielseitige Kartoffelsuppe. Im Sommer ist es eher ein frischer reichhaltiger Salat, der auch wunderschön anzuschauen ist wie der Tomatensalat mit Vanille, Zitrone und Feta. Und natürlich Pasta! Die Bolognese meines Mannes ist pures Happy Food! Aber als großer Brot-Fan ist schon ein gutes Sauerteigbrot mit Salzbutter und reifen Sommertomaten mit etwas Schnittlauch ein absolutes …

Hochzeitsmonat Mai

Der Mai hat ja seinen Ruf als „Hochzeits-Monat“ weg. Was nicht ganz stimmt, denn im August wird statistisch viel mehr geheiratet. Trotzdem, bereits Ende April bilden sich Schlangen vor dem Standesamt – es wird geheiratet was das Zeug hält. Hoch-Zeit „Eine Hochzeit ist nicht zum Spaß da“, sagte mir die strenge Standesbeamtin bei meiner Hochzeit und hat mir damit fast den Spaß verdorben. Naja, sie hat es auf ihre Art einfach nur gut gemeint. Klar, in guten wie in schlechten Zeiten und so. Wir haben dann auch gleich darauf angestoßen, mit Riesling-Wein, denn in der Wein-Region Kiedrich gibt es ein Glas Wein zum Ja-Wort (und eine Weinrebe dazu, lies hier). Aber worauf ich hinaus wollte: Eine Beziehung, die entwickelt sich und verändert sich und man selbst verändert sich auch und das Ganze erfordert Aufmerksamkeit und ein freundschaftliches Miteinander und viel Reden, Austausch und naja, Beziehungsarbeit Sowas kann man durchaus spielerisch angehen und zwar mithilfe der „Beziehungskiste“. Ein kleines, innnovatives und kreatives Start-Up hat sich die Aufgabe gemacht, die Liebe bei Paare wieder aufleben zu lassen und zu …

Yoga in Wiesbaden

Heute stelle ich Euch das mymooves Yogastudio in Wiesbaden vor. Sport und Yoga kann man Zuhause oder im Studio machen. Der Vorteil von Sport im Studio ist meines Erachtens, dass es keine Ablenkung gibt und dass man von den unterschiedlichen Trainern immer neue Übungen kennenlernt. Außerdem treffe ich in den Kursen immer neue, interessante Menschen. Im Interview heute die Gründerin und Bewegungsexpertin Sabine von mymooves, einem kleinen feinen Studio in Wiesbaden-Südost, das den Fokus auf Yoga und Pilates hat. Ich wünsche mir eine Bikini-Figur. Bin ich da bei mymooves richtig? Ja schon, wenn Du bereit bist ein paarmal in der Woche zu trainieren. Ohne Fleiß keine Bikini-Figur! Wenn Du die bekommen möchtest, würde ich Dir eine Mischung aus Trampolin-Training und Pilates anbieten. Wenn Du außerdem Dein Bindegewebe auf Vorderfrau bringen willst, dann besuche noch die Faszien-Kurse. Ich als Veganerin würde Dir dann noch empfehlen, mehr auf Deine Ernährung zu achten, d.h. mehr Vitalstoff, weniger Fette in Verbindung mit Kohlehydraten. Was ist das Besondere an mymooves? Das mymooves hat den Charme und die persönliche Atmosphäre eines …

Happy and Soulfood

Gibt es Essen, das wirklich glücklich macht? Also zuhause bei Farbenfreundin gibt es in Sachen glücklich-machende Gerichte eine Unterscheidung: Ist es draußen ungemütlich und drückt der Schuh, dann braucht es Soulfood. Zeit für Pasta Rosa! Dies ist ein leckeres Pasta-Gericht mit Parmaschinken in Tomaten-Sahnesauce. Sehr mächtig und sehr lecker. Das macht schön satt und ist wohlig im Bauch, ist aber auch ganz schön schwer. Yummi! Alternativ klappt dieses Wohlgefühl auch mit Kartoffelpürree. Tipp: Der von KFC ist übrigens sensationell, nur so als Tipp. Den verkaufen die auch ohne die berüchtigten Chicken Wings. Happy as a clam Happyfood ist dagegen Essen, das mich fröhlich stimmt. Dann gibt es mein Lieblingsgericht und es ist ein Fest für meine Sinne. Kennt ihr das? Ein solches Gericht verbinde ich eher mit leichter, mediteraner Küche. Dazu gibt es vielleicht ein Glas Champagner oder trockenen Weißwein… Paradiesisch! Welches Gericht macht micht glücklich? Miesmuscheln! Alternativ eine andere Muschelsorte: Venusmuscheln, Teppichmuscheln, Stabmuscheln. Auf Platz 2 der Lieblingsgerichte steht die provenzialische Fischsuppe. Mein „Happy food“! Andere Mixen sich einen Cocktail, genießen Haägen Dazs Eiscreme oder bestellen Chicken Wings und …