Monate: Dezember 2012

Schmück Dich!

In der Weihnachtszeit glitzert und blinkt es überall: Lichterketten, Kerzen, Lametta. Auch wir wollen glitzern und strahlen, sei es an der Weihnachtsfeier oder an den Feiertagen. Ich empfehle: Opulenten Ohrschmuck. Hänger oder Stecker? Wie viel Glitzer ist erlaubt? Bei der Wahl des Schmucks gilt zunächst: Trage was gefällt. Gut ist auch, die Gesichtsform zu berücksichtigen: Hat man von Natur aus ein rundes Ebenbild, ist ein Ausgleich schöner. Statt die Rundungen noch mehr zu betonen besser längliche Ohrgehänge oder einen kantiger Brilli-Stecker. Runde Creolen, runde Clips und runde Perlen verdoppeln den runden Eindruck und das kann schnell zu viel werden. Für längliche Gesichtsformen gilt das Gegenteil. Hier darf’s in die Breite gehen: Rund, voluminös und viel. Längliches Ohrgehänge würde optisch verlängert. Ich bin dem Schmuckangebot im Shopping-Portal asos verfallen und habe nun für jeden Anlass ein anderes Glitzer-Teil. Für Nikolaus hatte ich rotes Ohrgebaumel. Für die Weihnachtsfeier in der Firma: Auffälliger, sehr luxuriöser und mondäner Ohrschmuck mit viel Glitzer. Für den Wiesbadener Ball der Aidshilfe am heutigen Abend wähle ich diese quietschbunten Schmuckstein Ohrhänger.  Für den 2. Adventssonntag dann diese Orelia Creolen in Sternform: Advent, Advent. An Weihnachten in der …